Moderator: Bernd Krause
Sendung: AllgäuHIT-Drivetime
mit Bernd Krause
 
 
Bauarbeiten auf der B308 in Lindenberg
(Bildquelle: Pixabay)
 
Westallgäu - Lindenberg
Donnerstag, 21. Oktober 2021

B308 bei Lindenberg ab 25. Oktober voll gesperrt

Am Montag, 25. Oktober, beginnt das Staatliche Bauamt Kempten im Zuge des Umbaus des Knotenpunktes B 308 / Staufner Straße in Lindenberg mit der Deckenerneuerung des westlichen und östlichen Anschlussbereiches der B 308. Da die Umbauarbeiten am Knotenpunkt und die Deckenerneuerung auf der B 308 parallel zueinander ausgeführt werden, ist vom 25. Oktober bis zum 12. November eine dreiwöchige Vollsperrung der B 308 notwendig.

Der voll gesperrte Abschnitt der B 308 erstreckt sich vom Bergfriedhof bis nach Kellershub. Der Bergfriedhof ist während des Vollsperrungszeitraums jeder Zeit über die B 308 aus Richtung Scheidegg kommend erreichbar. Kellershub ist zu jeder Zeit über die B 308 aus Richtung Auers kommend erreichbar.

Die Umleitung für Fahrzeuge aus dem Raum Oberstaufen und Weiler in Richtung Lindenberg, Scheidegg und Lindau erfolgt ab dem Kreisverkehr Auers über die B 32 bis zum Kreisverkehr Riedhirsch, dann weiter über die St 2378 nach Lindenberg und Scheidegg bzw. weiter über die B 32 in Richtung Lindau. Aus dem Raum Scheidegg kommende Fahrzeuge werden ab der Liebherr-Kreuzung über die St 2378 bis zum Kreisverkehr Riedhirsch und dann weiter über die B 32 bis zum Kreisverkehr Auers umgeleitet. Die Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert.

Um zu verhindern, dass sich der Verkehr auf die angrenzenden Gemeindeverbindungstraßen verlagert, sperren die Stadt Lindenberg und der Markt Weiler-Simmerberg die Verbindungsstraßen von der B 308 nach Schreckenmanklitz und die Bergstraße von Lindenberg nach Ruppenmanklitz ab dem Abzweig zum Lindenhof für den Durchgangsverkehr.

Die vorgesehenen Arbeiten auf einer Gesamtlänge von ca. 1,5 km umfassen sowohl Einbau einer Asphaltbinderschicht als auch den Einbau einer Asphaltdeckschicht. In den Bereichen mit naher Wohnbebauung wird dabei eine lärmmindernde Asphaltdeckschicht verbaut.

Nach dem Abschluss der Asphaltarbeiten erfolgt die Herstellung der Bankette, die Montage der Schutzplanken und das Aufbringen der Fahrbahnmarkierung. Je nach Witterung werden die Hauptarbeiten voraussichtlich am 12. November beendet. Eventuell notwendige Restarbeiten finden ab dem 15. November unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung statt.

Während des Vollsperrungszeitraums werden die Bushaltestellen an der B 308 in Manzen und die stadteinwärts gelegenen Bushaltestellen an der Staufner Straße in Lindenberg nicht von der RBA angefahren. Die stadtauswärtigen Bushaltestellen an der Staufener Straße werden weiterhin durch die RBA angefahren.


Tags:
sperrung vollsperrung b308 lindenberg


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dan Owen
Radio Tower
 
Sophie and the Giants
Golden Nights [feat. Benny Benassi & Dardust & Astrality]
 
Majestic & Boney M.
Rasputin
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum