Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 

Mann wird bei Baggerarbeiten verschüttet
14.12.2012 - 15:01
Ein 35-jähriger Mann ist am Donnerstagnachmittag bei Aushubarbeiten auf einem Grundstück im westallgäuer Leutkirch schwer verletzt worden.
Der Arbeiter befand sich gegen 14 Uhr in einem rund 5 Meter langen und bis zu zwei Meter tiefen Graben, der für Kanalanschlussarbeiten ausgehoben wurde. Im Zuge der weitergehenden Baggermaßnahmen kam es in einem Teilbereich des Grabens zu einem Einsturz, wobei der 35-Jährige nahezu vollständig verschüttet wurde. Der Mann konnte von Arbeitskollegen geborgen werden. Er zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum