Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
VEREINSHEIM IN KAUFBEUREN-OBERBEUREN DURCH EXPLOSION ZERSTÖRT
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Westallgäu - Leutkirch
Mittwoch, 30. Dezember 2020

Leutkirch: Mann nach Angriff auf Freundin festgenommen

Am vergangenen Sonntagabend gegen 19.30 Uhr kam es in einem Teilort von Leutkirch zu einer Streitigkeit zwischen einer 41-Jährigen und deren 40-jährigen Lebensgefährten. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen wurde die Frau von ihrem stark alkoholisierten Lebensgefährten zunächst beleidigt, bedroht und gegen eine Wand im bislang gemeinsam bewohnten Wohnhaus gedrückt. Anschließend zerrte der Tatverdächtige seine Lebensgefährtin in ein Zimmer, brachte sie zu Boden und begann sie derart kräftig im Bereich des Kehlkopfs zu würgen, dass die Frau zuletzt keine Luft mehr bekam. Erst als ein Familienmitglied das Zimmer betrat, ließ der 40-Jährige von seiner Lebensgefährtin ab, so dass sie zu Nachbarn flüchten konnte. Inzwischen wurde der Mann vorläufig festgenommen. Außerdem wurde gegen ihn ein Haftbefehl erlassen.



Nach der Tat flüchtete der Mann zunächst zu Fuß und anschließend mit seinem Pkw. Erst nach Mitternacht konnte der an mehreren Stellen beschädigte Pkw von Polizeibeamten wieder an der Wohnanschrift des Tatverdächtigen festgestellt werden. Im Rahmen einer angeordneten Wohnungsdurchsuchung konnte der erheblich alkoholisierte Mann im Wohnhaus angetroffen werden, woraufhin eine Blutentnahme zur Feststellung seiner Alkoholisierung durchgeführt und sein Führerschein
beschlagnahmt wurde. Die 41-jährige Frau konnte zusammen mit ihren drei Kindern an einem sicheren Ort unterbracht werden.

Der 40-jährige Mann wurde am Montagnachmittag vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg erließ der zuständige Haftrichter am Dienstag Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen wegen versuchter Nötigung und gefährlicher Körperverletzung.

Daneben ermittelt die Polizei gegen ihn wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr sowie wegen des Verdachts der Unfallflucht. Die Beamten gehen davon aus, dass der Mann nach der Auseinandersetzung mit seinem Pkw geflüchtet und dabei mit anderen Fahrzeugen oder Gegenständen kollidiert ist. Personen, denen insbesondere im Bereich von Leutkirch und Umgebung entsprechende Schäden an ihren Fahrzeugen oder sonstigen Objekten aufgefallen sind, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Leutkirch unter 07561/8488-0 zu wenden.


Tags:
Festnahme Alkohol Übergriff Familie Allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lenny Kravitz
It Ain´t Over Till It´s Over
 
Jonas Brothers
Sucker
 
SZA & Justin Timberlake
The Other Side
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum