Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Mann in Kißlegg niedergeschlagen und schwer verletzt
03.04.2013 - 15:54
Ein 28 Jahre alter Mann ist in der Nacht auf Montag auf einem Fußweg zwischen der Festhalle und der Emmelhofer Straße von einer Gruppe Heranwachsender niedergeschlagen und schwer im Gesicht verletzt worden.
Die näheren Umstände des gegen 2.45 Uhr stattgefundenen Übergriffes sind derzeit noch unklar. Der 28-Jährige musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Bei der Auseinandersetzung mit der mehrköpfigen Gruppierung zogen sich auch noch weitere Passanten leichtere Verletzungen zu, mussten sich aber vorerst nicht in ärztliche Behandlung begeben. Von der Polizeidienststelle in Kißlegg wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Ein erster Tatverdacht richtet sich gegen einen 18-jährigen Kißlegger, der bereits mehrfach wegen Gewaltdelikten auffiel und in dieser Nacht offenbar als Haupttäter in Erscheinung trat.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum