Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Jugendliche Kioskeinbrecher ermittelt
25.01.2013 - 13:16
Ein Einbruch in einen Kiosk im westallgäuer Isny konnte von Polizeibeamten jetzt aufgeklärt worden.
Verantwortlich für die Tat waren zwei 16 und 17 Jahre alte Jugendliche, denen die am Tatort gesicherten Spuren zum Verhängnis wurden. Unbekannte hatten vergangenen Sommer am Kiosk eine Glasscheibe eingeschlagen und anschließend das gesamte Inventar durchwühlt. Ein verschlossener Kühlschrank war von den Tätern kurzerhand aufgebrochen und um Getränke im Wert von etwa 20 Euro erleichtert worden. Der entstandene Sachschaden schlug damals mit rund 500 Euro zu Buche.

Das am Tatort gesicherte Spurenmaterial führte nun zur Ermittlung der Tatverdächtigen. Als aufgrund eines anderen Verfahrens vom 16-Jährigen Fingerabdrücke genommen wurden, konnte durch einen routinemäßigen Abgleich mit den Tatortspuren die Verbindung zu der Tat vom letzten Sommer hergestellt werden. In einer Vernehmung gab der 16-Jährige den Einbruch zu und benannte als Mittäter den 17 Jahre alte Tatgenossen, der zwischenzeitlich ebenfalls ein Geständnis ablegte.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum