Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Personenschaden und hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall
21.11.2012 - 07:53
Ein Leichtverletzter und Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro sind die Folgen eines Unfalls bei Argenbühl.
Ein 51-jähriger übersah beim überqueren einer Straße ein anderes Auto und Prallte mit ihm zusammen. Der Zusammenstoß war so heftig, dass der 31-Jährige mit seinem Fahrzeug von der Straße und gegen einen Strommast geschleudert wurde. Dabei verletzte sich der Mann leicht und musste in eine Klinik gebracht werden. Der Unfallverursacher kam mit einem Schrecken davon. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum