Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Ein Fuchs wurde verletzt gefunden
(Bildquelle: pixabay.de)
 
Unterallgäu - senden
Dienstag, 28. Februar 2017

Wildernde Hunde in Senden/Hittistetten unterwegs ?

Spaziergängerin findet schwer verletzten Fuchs im Wald

SENDEN/ HITTISTETTEN. Gestern Vormittag meldete eine Spaziergängerin, dass sie im Bereich Sandbergweg/ Festplatz einen verletzten Fuchs gesehen habe. Der Fuchs wurde durch ihre Hunde aufgestöbert. Sie habe dann gesehen, dass der Fuchs kaum noch laufen konnte. Die Polizei Senden informierte daraufhin den zuständigen Jagdpächter. 

Dieser gab zu verstehen, dass er selber auch schon vermehrt solche Feststellungen machen musste. Wie es zu der Häufung kommt ist unklar. Dies könnten noch Folgen der zurückliegenden „Ranzzeit“, also der Paarungszeit der Füchse kommen, aber auch von freilaufenden Hunden, die dann die Füchse, aber auch andere Wildtiere hetzen. Da Füchse selbst wiederum unter Umständen mit der Räude behaftet sein könnten, wird geraten die Hunde nicht frei laufen zu lassen, da eine Ansteckung sehr wahrscheinlich ist. 
(Polizei Senden)

 


Tags:
fuchs hund wildern polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Nach Tankstellenraub: Tatverdächtiger festgenommen - Bewaffneter Täter in Bad Wörishofen geschnappt
Nach dem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Bad Wörishofen vom 13. Dezember 2019 wurde ein 19-jähriger Mann festgenommen. Durch Auswertungen ...
Bombenkommando in Mindelheimer Altstadt - Umfangreiche Absperrmaßnahmen nach Bombendrohung
Die Suizidandrohung eines 38-jährigen Mannes sorgte am Sonntagabend für umfangreiche Absperrmaßnahmen der Polizei in Teilen der Mindelheimer Altstadt. ...
"Nordic Weekend" in Oberstdorf verläuft reibungslos - Großveranstaltung kommt ohne nennenswerte Polizeieinsätze aus
Zum Nordic Weekend in Oberstdorf vom 24. bis 26.01.2020 fanden sich über die drei Veranstaltungstage insgesamt rund 16.000 Zuschauer ein, welche die Wettbewerbe in ...
Lindau: Gefälschte 100-Euro-Scheine sichergestellt - Zahlreiche weitere gefälschte Dokumente ebenfalls gefunden
Am Sonntag, 26.01.2020, wurden durch die Bundespolizei Lindau in den frühen Morgenstunden zwei afrikanische Männer in einem Fernreisebus ohne gültigen ...
Verkehrsunfallflucht am Memminger Rewe - Polizei bittet um Zeugenhinweise
Am Samstag, den 25.01.2020, gegen 09.15 Uhr, stellte eine Dame aus Memmingen ihren roten Renault Twingo auf dem Parkplatz eines Geschäfts in der ...
Tätlicher Angriff nach Parkbehinderung in Tussenhausen - Polizei sucht nach weiblicher Zeugin
Am frühen Samstagabend führte eine Parkbehinderung auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Tussenhausen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Evanescence
Bring Me To Life
 
Shawn Mendes & Camila Cabello
Señorita
 
Lukas Graham
Love Someone
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum