Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Unterallgäu
Mittwoch, 4. Juli 2018

Zweimal Abkommen von der Fahrbahn im Unterallgäu

Wildschutzzäune durchbrochen

Fall 1: BAD GRÖNENBACH / Ein 47-jähriger Autofahrer befuhr am frühen gestrigen Abend die BAB 7 in Fahrtrichtung Füssen als ihn im Bereich der Anschlussstelle Bad Grönenbach eine heftige Nießattacke ereilte. Beim Versuch die Hand vor den Mund zu halten fiel ihm die Brille zu Boden und er verriß im Zuge dessen sein Lenkrad wodurch er nach rechts von der Fahrbahn abkam, über den angrenzenden Grünstreifen die Böschung hinab schleuderte und den Wildschutzzaun durchbrach. Glück für den Pkw-Fahrer, dass er hierbei unverletzt blieb. Am Auto sowie den Leitpfosten und dem Wildschutzzaun entstand ein Schaden von ca. 16.500 Euro.



Fall 2: WORINGEN / A 7 Am gestrigen Tag war ein bisher unbekannter Autofahrer im Bereich der Anschlussstelle Woringen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und war nach dem Durchbrechen des Wildschutzzaunes erst nach etwa 200 Metern zum Stehen gekommen. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern flüchtete er über den neben der Autobahn befindlichen Feldweg. Der Unfallfluchtfahnder wertet die am Unfallort aufgefundenen Autoteile aus und bearbeitet die entsprechende Anzeige.
Zeugen des Unfalls mögen sich bitte bei der Autobahnpolizei Memmingen 08331-1000 melden. (APS Memmingen)

 


Tags:
wildschutzzaun niesen polizei allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Angeblicher Todesfall in Ravensburg - Obdachloser war dann doch wohlauf
Glücklicherweise erwies sich am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr die Mitteilung in einem Notruf, unter der Schussentalbrücke liege ein verstorbener ...
90 Gramm Marihuana in Mindelheim sichergestellt - Zeuge rief Polizei nach verdächtiger Übergabe
Am Dienstag, den 03.12.2019, beobachtete ein Zeuge, wie zwei Männer offenbar eine Übergabe von Gegenständen im Freien vollzogen. Dem Zeugen erschien ...
Weggeworfene Zigarette löst Großeinsatz aus - Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei vor Ort
Am späten Mittwochnachmittag wurde eine Rauchentwicklung im Keller eines Gebäudes an der Hauptstraße gemeldet. Der Betreiber einer Sportschule bemerkte ...
LKW verliert Eisplatte auf Weg in Richtung München - Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige
Ein 37-jähriger Fahrer eines Lkw-Zuges fuhr gestern Vormittag bei Mindelheim auf die A 96 in Richtung München auf. Kurz darauf fiel vom Lkw-Zug eine Eisplatte ...
Kempten: Unfall mit Polizeifahrzeug auf Einsatzfahrt - Sachschaden in Höhe von über 8.000 Euro
Am 04.10.2019 gegen 10.15 Uhr fuhr ein Polizeifahrzeug mit Sondersignalen auf dem Heussring Richtung Bahnhofstraße. An der Einmündung zeigte die Ampel ...
12-Jähriger wird in Kempten von Auto angefahren - Junge drehte wegen roter Ampel auf der Straße um
Bereits am Dienstagmorgen, 03.12.2019, gegen 07.25 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Lindauer Straße und Mozartstraße ein Unfall. Ein 12-jähriger Junge ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rosenstolz
Wir sind am Leben
 
Coldplay
Orphans
 
The Black Eyed Peas X J Balvin
RITMO (Bad Boys For Life)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum