Moderator: Michael Butkus
Sendung: Der AllgäuWECKER-BestOf
mit Michael Butkus
 
 
Die Polizei sucht nach Zeugen
(Bildquelle: Pöppel/AOV)
 
Unterallgäu - Woringen
Mittwoch, 25. Mai 2022

Geldautomat in Woringen gesprengt - LKA ermittelt

Erneut wurde ein Geldautomat im Allgäu gesprengt: In der Nacht auf Mittwoch gegen 3 Uhr wurde der Geldautomat der Raiffeisenbank im Unterallgäuer Woringen mit Sprengstoff "in die Luft gejagt".

Der Tatort liegt in der Memminger Straße in Woringen, nur wenige Meter von der A7 entfernt, im Vorraum der Bankfiliale.  

Kurz nach der Explosion löste die Alarmanlage des angrenzenden Getränkemarkts aus, Polizei und Feuerwehr wurden alarmiert. Beim Eintreffen der Polizei waren die Täter bereits in unbekannte Richtung geflüchtet.

Sprengstofftechniker des Bayerischen Landeskriminalamt wurden umgehend aus München angefordert, ebenso die Spezialisten für Geldautomaten, sie haben vor Ort die Spurensicherung übernommen. Unterstützt wurden sie vom Kriminaldauerdienst (KDD) und dem Fachabteilung der Kripo Memmingen. Zeugen und Nachbarn wurden befragt, um Hinweise auf die Täter zu erlangen.
Die Feuerwehr Woringen und Bad Grönenbach waren ebenfalls vor Ort. Sie sicherten in der ersten Einsatzphase den Brandschutz und belüfteten den Bankvorraum, wo es zur Explosion gekommen war.
Ebenfalls vor Ort war das Technische Hilfswerk (THW) Memmingen, mit dem Baufachberater und einer Verpflegungseinheit.

Das Bayerische Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. Der verwendete Sprengstoff soll in den kommenden Tagen in München genauer untersucht werden.

Das LKA sucht Hinweise bezüglich folgender Fragen:

  • Wem sind in den Nachtstunden im Bereich der Memminger Straße bzw. in Woringen verdächtige Personen aufgefallen?
  • Wer hat im Vorfeld in der näheren Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit der Sprengung des Geldautomaten stehen könnten?

Wer kann sonst sachdienliche Hinweise zur Tat, den Tätern oder dem Fluchtfahrzeug geben?

Hinweise nimmt das Bayerische Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 089 / 1212 – 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Tags:
unterallgäu geldautomat sprengung polizei allgäu


© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pitbull & Zac Brown
Can´t Stop Us Now
 
Kamrad
I Believe
 
Cole Swindell
She Had Me At Heads Carolina
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sprengung Geldautomat in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum