Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Stute (Symbolfoto)
(Bildquelle: pixabay)
 
Unterallgäu - Winterrieden
Donnerstag, 1. Juni 2017

Tierquäler verletzt Stute im unterallgäuer Winterrieden

In der Nacht von Montag, 29.05. auf Dienstag, 30.05., wurde auf einer Koppel im unterallgäuer Winterrieden eine Stute mit mehreren tiefen Messerschnitten und -stichen im Genitalbereich massiv misshandelt und verletzt.

Das Tier erlitt hierdurch starke Blutungen und musste durch einen Tierarzt notbehandelt werden. Die Koppel liegt im Bereich Winterrieden, abgelegen am Waldrand. Eventuelle Zeugen, welche gegebenenfalls verdächtige Fahrzeuge oder Personen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter Tel. 08331/100-0 zu melden. (PI Memmingen)

 

 

 

 

 


Tags:
tierquälerei verletzungen fahndung allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
OneRepublic
Didn´t I
 
Seiler und Speer
Bonnie und Clyde
 
Tom Grennan
Little Bit of Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum