Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

CSU- Landratskandidatin Kaiser fordert Unterstützung für Klinik- Zukunftskonzept ein
15.03.2012 - 08:06
Bei der Entwicklung eines Zukunftskonzeptes für die Kreiskliniken im Unterallgäu erhofft sich die CSU- Landratskandidatin Marita Kaiser Unterstützung von Seiten des Freistaats.
Bei einem Ortstermin nutzte sie die Gelegenheit und übergab an Huber eine „Klinikresolution“. In der Resolution fordert Kaiser darüber hinaus, die Rahmenbedingungen auf Landes- und Bundesebene im Kontakt mit dem Krankenkassen und der Ärzteschaft so festzulegen, dass es möglich ist, dem grundsätzlichen defizitären Trend in der stationären Versorgung entgegen zu wirken.

Weiteres Anliegen des Ministers war vor Ort die Hochwasserproblematik im oberen Mindeltal. Im Kleinwasserkraftwerk Unteregg-Warmisried informierte sich der Minister über die Hochwassergefahr, die der Region regelmäßig zusetzt, und über die erhofften Abhilfemaßnahmen. Besonders stark traf es diesen Teil des Unterallgäus bei einem verheerenden Hochwasser an Pfingsten 1999, als ein Mensch sein Leben verlor. Seither setzen sich Betroffene, Experten und Politiker für ein hochwasserfreies oberes Mindeltal ein.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum