Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)
 
Unterallgäu
Donnerstag, 24. November 2022

Unterallgäu: Unbekannter fährt Reh an und lässt es zum sterben liegen

Am Mittwochmorgen gegen 7:00 Uhr wurde zwischen Egelhofen und Lohhof ein Reh angefahren. Der bislang unbekannte Unfallverursacher ließ das schwer verletzte Reh einfach liegen und fuhr weiter, ohne den Zusammenstoß zu melden.

Erst nach circa einer Stunde wurde das Reh aufgefunden und konnte von dem zuständigen Jagdpächter von seinem Leiden erlöst werden. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass Wildunfälle unverzüglich dem zuständigen Jagdpächter beziehungsweise der Polizei zu melden sind, nur so kann ein unnötiges Leiden der Tiere vermieden werden.

Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Mindelheim unter der Telefonnummer 08261/7685-0 zu melden. 


Tags:
unfall polizei unfallflucht


© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Liam Gallagher
Everything´s Electric
 
YouNotUs
Enchanté (feat. Malik Harris & Minelli)
 
Onk Lou
Watcha Say
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Dachstuhlbrand Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Immenstadt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Canyoning-Unglück im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum