Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt
31.07.2012 - 13:16
Am Montagabend fuhr ein 17-jähriger Radfahrer aus dem nördlichen Landkreis bei anbrechender Dunkelheit ohne Licht und auf der linken Straßenseite auf der Lettenbachstraße, auf Höhe des Flugfeldes.
Ein 25-jähriger Unterallgäuer Autofahrer fuhr in der selben Richtung. Als der Radler den Autofahrer hörte, wechselte er von der linken Straßenseite auf die rechte und kreuzte hierbei die Fahrspur des Autofahrers. Durch die nicht vorhandene Beleuchtung erkannte der Pkw-Fahrer den Radler zu spät. Er leitete zwar noch eine Vollbremsung ein, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit dem Radler nicht mehr verhindern. Dabei verletzte sich der Radfahrer leicht und musste ins Krankenhaus verbracht werden.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum