Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Rettungsdienst Bayerisches Rotes Kreuz
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Unterallgäu - Türkheim
Montag, 8. Dezember 2014

Tödlicher Arbeitsunfall in Türkheim

Ein Arbeitsunfall mit dramatischen Folgen ereignete sich am vergangenen Samstag gegen 8.30 Uhr in einem betonverarbeitenden Betrieb. Ein 43-jähriger Unterallgäuer setzte nach derzeitigem Ermittlungsstand mittels Fernbedienung einen Hubkran in Bewegung und übersah dabei einen 49-jährigen Arbeitskollegen, der mit Ausspachteln von Betonfertigteilen beschäftigt war.

Dieser wurde zwischen den Hubkran und den Fertigteilen gequetscht und erlitt dadurch lebensgefährliche Verletzungen, an denen er später im Krankenhaus verstarb. Die Ermittlungen zum Unfallhergang wurden durch die Memminger Kripo aufgenommen. Ein Alkomatentest beim 43-Jährigen ergab einen Wert von über 0,7 Promille. Auch die Berufsgenossenschaft wird in die Ermittlungen eingebunden. (PP Schwaben Süd/West)

 

 

 

 

 


Tags:
polizei unfall tödlich arbeiter


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avicii
SOS (feat. Aloe Blacc)
 
Dua Lipa
Physical
 
Seiler und Speer
Hödn
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Aichstetten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum