Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
knapp 500 Euro verlor der 30-Jährige
(Bildquelle: AllgäuHIT | Marcus Baumann)
 
Unterallgäu - Türkheim
Donnerstag, 27. Oktober 2016

Internetbetrug in Türkheim im Unterallgäu

30-Jähriger wird um knapp 500 Euro betrogen

Knapp 500 Euro beträgt der finanzielle Schaden für einen 30-jährigen Mann aus Türkheim, welcher Ende September über ein bekanntes Onlinekaufhaus einen Wäschetrockner bestellt hatte. Nach der Bestellung bekam er eine Bestätigungs-Email des vermeintlichen Händlers, mit welcher ihm auch die Zahlungsmodalitäten mitgeteilt wurden.

Da das Haushaltsgerät nach erfolgter Bezahlung nicht geliefert wurde stellte sich schließlich heraus, dass das Anbieterkonto gehackt wurde und der Käufer eine gefälschte Bestellbestätigung mit falschen Bankdaten erhalten hatte. In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, bei Onlinekäufen insbesondere den Bezahlvorgang besonders kritisch zu prüfen. Sollten Abweichungen zu den gewohnten Bezahlabwicklungen festgestellt werden, sollte man besonders misstrauisch sein, im Zweifelsfall nicht sofort bezahlen und das Onlinekaufhaus über die Feststellung informieren. 
(PI Bad Wörishofen) 


Tags:
Internet Online Betrug Kauf



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Versuchter Anrufbetrug in Memmingerberg - Falscher Microsoft-Mitarbeiter versucht mehrere Tausend Euro zu erbeuten
Ein angeblicher Microsoft-Mitarbeiter rief am Freitag bei einem Bürger von Memmingerberg an und verlangte sämtliche Online-Banking-Daten. Nach einiger Zeit ...
Unberechtigt in Lagerhalle in Memmingen eingenistet - 32-Jähriger Obdachloser schlägt Fensterscheibe ein
Der Eigentümer einer Lagerhalle samt leerstehendem Wohnhaus will beide Gebäude verkaufen und begann deshalb dort auszuräumen. Dabei stellte er fest, dass ...
Drohnenausbildung in Kaufbeuren gefordert - Abgeordneter Pohl fordert schnelle Umsetzung der Drohnenausbildung
Der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl hat in einem Schreiben an Bayerns Innenminister Joachim Hermann und Staatskanzleichef Dr. Florian Herrmann nochmals die ...
Bär vermutlich in den Allgäuer Alpen unterwegs - Touristin fotografiert Kot bei Balderschwang
Eine Touristin hat am 1. Oktober im Allgäu mit großer Wahrscheinlichkeit die Losung eines Bären im Allgäu fotografiert. Das Foto wurde nach eigenen ...
Betrunken in Graben gefahren und geflüchtet - Zeugin verfolgt betrunkenen Unfallfahrer
Am frühen Donnerstagabend teilte eine Verkehrsteilnehmerin einen Unfall zwischen Friesenried und Eggenthal mit. Ein Kleinwagen war nach rechts von der Fahrbahn ...
Mann bei Baumfällarbeiten in Kaufbeuren verletzt - Baumstamm brach bevor der Stamm durchgesägt war
Am Mittwoch, den 16.10.2019 gegen 14:00 Uhr kam es zu einem Unfall bei Baumfällarbeiten in der Kemnater Straße in Kaufbeuren. Hierbei wollte ein ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alice Merton
Why so Serious
 
Virginia Ernst
No I Ain´t
 
Freya Ridings
Castles
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum