Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Äpfel, Birnen, Zwetschgen: Kinder für die Vielfalt der Streuobstwiesen begeistern soll ein Wettbewerb, für den man sich jetzt anmelden kann.
(Bildquelle: Foto: Markus Orf/Landratsamt Unterallgäu)
 
Unterallgäu
Montag, 5. März 2018

Streuobst-Vielfalt im Unterallgäu

Gemeinsam Obst ernten, Saft pressen oder Tiere und Pflanzen auf der Streuobstwiese bestimmen: Kindergärten, Schulen oder Gartenbauvereine, die Kindern und Jugendlichen Aktionen zum Thema Streuobst anbieten, können bei einem Wettbewerb mitmachen.

Der Bayerische Landesverband für Gartenbau und Landespflege veranstaltet heuer den Wettbewerb „Streuobst-Vielfalt - Beiß rein!“ Darauf weisen Kreisfachberater Markus Orf und der Unterallgäuer Kreisverband für Gartenbau und Landespflege hin, die die Aktion im Landkreis koordinieren.

Der Wettbewerb soll auf die Bedeutung von Streuobstwiesen aufmerksam machen. „Streuobstwiesen sind wertvolle Lebensräume für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, wunderschöne, prägende Landschafselemente und gleichzeitig von enormer, vielfältiger gesundheitlicher Bedeutung“, so der Landesverband. Die Streuobstwiese sei allerdings vom Aussterben bedroht. Die Flächen mit Streuobst wie Äpfel, Birnen oder Zwetschgen hätten in den vergangenen 50 Jahren stark abgenommen.

Der Wettbewerb soll dem entgegenwirken und bereits den Nachwuchs für die Streuobstwiese begeistern. Diese soll dabei „zur Ideenwerkstatt und zum Abenteuerspielplatz werden“. Bewerben kann man sich mit verschiedenen Aktionen vom Saftpressen, Sortenbestimmen und Bäumepflanzen bis hin zu Fotowettbewerben, Bastelaktionen oder dem Bau von Nistmöglichkeiten für Vögel.

Eine Zusammenarbeit von Schulen, Kindergärten und sonstigen Einrichtungen mit den örtlichen Gartenbauvereinen ist erwünscht. Die Bewerbung für den Wettbewerb läuft offiziell über die Gartenbauvereine. Diese können sich bis 31. März anmelden bei Markus Orf, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege am Unterallgäuer Landratsamt. Im Herbst bewertet eine Jury aus Fachleuten aus dem Landkreis dann die Aktionen. Die Sieger werden im kommenden Jahr vom Landesverband ausgezeichnet. Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Saftpresse.
 

Info: Weitere Informationen gibt es bei Kreisfachberater Markus Orf unter Telefon (08261) 995-256 oder im Internet unter www.unterallgaeu.de/wettbewerb-streuobst. Hier kann auch das Anmeldeformular heruntergeladen werden. (PM)

 

 


Tags:
wettbewerb kinder obsttierepflanzen allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Frank Popp Ensemble
Hip Teens Don´t Wear Blue Jeans
 
Jan Delay & Marteria
EULE
 
Tom Gregory
River
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum