Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Feuerwehrfahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - Ottobeuren
Dienstag, 1. Dezember 2015

Rauchentwicklung in Produktionshalle in Ottobeuren

25 Beschäftigte wurden verletzt

Am heutigen Mittwochnachmittag kam es in einem metallverarbeitenden Betrieb zu einer Rauchentwicklung durch die 25 Beschäftigte verletzt wurden.

Gegen 13:20 Uhr wurde die Polizeiinspektion Memmingen über eine Rauchentwicklung in einem metallverarbeitenden Betrieb in der Egerländer Straße informiert. In einer selbstarbeitenden Maschine kam es zu einem technischen Defekt. In Folge dessen kam es durch Funkenflug in der Maschine, in Verbindung mit dem zur Kühlung eingesetztem Öl, zu einer starken Rauchentwicklung. Binnen kurzer Zeit war die Produktionshalle komplett verraucht. 
Durch die Feuerwehren Ottobeuren, Memmingen, Wolfertschwenden und Benningen konnte die Rauchentwicklung zügig beseitigt werden. Hierzu war eine maschinelle Lüftung der Produktionshalle erforderlich. Auf Grund der zeitweisen Rauchbelastung in der Halle klagten 25 Beschäftigte über Atemwegsbeschwerden. Neun Personen wurden vorsorglich zur Beobachtung in ein Krankenhaus verbracht. 
Der entstandene Sachschaden an der Maschine beläuft sich auf mehrere tausend Euro. 
(PP Schwaben Süd/West, 15:40 Uhr, Wi)


Tags:
rauch maschine funke allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
EV Lindau Islanders verpflichten neuen Trainer - Der Österreicher Franz Sturm übernimmt das Oberligateam
Die EV Lindau Islanders sind bei der Suche nach einer Nachfolge für Chris Stanley fündig geworden. Vorerst bis Saisonende wird der Österreicher Franz ...
Bis zum Winter noch viel zu tun in Oberstdorf - Schanzen- und Langlaufzentrum aber weiterhin im Plan
Dank einer guten Bauplanung und einem vorbildlichen Hand-in-Hand der beteiligten Gewerke konnte der Zeitplan für die Baumaßnahmen in der Audi Arena und im ...
Unfall mit landwirtschaftlichem Gespann in Mindelheim - Enstandender Sachschaden von 22.500 Euro
Am Montagabend befuhr ein 49-Jähriger mit seinem Pkw die Straße von Unterkammlach in Richtung Bergerhausen. Gleichzeitig befuhr ein 29-Jähriger mit ...
Mahnaktion vor der Inselhalle in Lindau - Bayerischer Bauernverband will "Gemeinsam ein Zeichen setzen"
Der Bayerische Bauernverband will "Gemeinsam ein Zeichen setzen!", daher laden sie ein zur friedlichen Kundgebung/Mahnaktion am 19.10.2019 um 10.00 Uhr in ...
Elfjährige von Exhibitionisten in Türkheim belästigt - Polizei bittet um Zeugenhinweise zum Täter
Am Sonntagabend, 13.10.2019, gegen 17:30 Uhr trat gegenüber einem 11-jährigen Mädchen ein Exhibitionist auf und belästigte sie, indem er vor ihr an ...
Voith Turbo schließt 2020 Werk in Sonthofen - Konzernleitung: Fortführen der Produktion wirtschaftlich nicht sinnvoll
Der Maschinen- und Anlagenbauer "Voith Turbo" schließt Ende September 2020 sein Werk in Sonthofen. Entsprechende Informationen von Radio AllgäuHIT ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kygo feat. Valerie Broussard
Think About You
 
Madonna
Ghosttown
 
The Chainsmokers
Side Effects
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum