Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Die Leitung des ersten Kompetenzzentrums für Hernienchirurgie im Allgäu
(Bildquelle: Klinik Ottobeuren)
 
Unterallgäu - Ottobeuren
Montag, 2. Mai 2016

Ottobeuren: Erstes Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie im Allgäu

Es ist geschafft! Die Mitarbeiter der Kreisklinik Ottobeuren und speziell der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie unter der Leitung von Herrn Chefarzt Dr. med. Wolfgang Frehner, freuen sich zu recht über den Erfolg. Die Kreisklinik Ottobeuren ist nun das erste Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie im Allgäu. Für drei Jahre gilt diese Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV). Deutschlandweit gibt es zum Stand von April 2016 sechzig entsprechende Kompetenzzentren, in Bayern gerademal sechs Stück. 

„Wir sind sehr stolz und froh über diesen Erfolg“, freut sich der Vorstand der Kreiskliniken Unterallgäu Franz Huber und gratuliert den Mitarbeitern zu dieser außerordentlichen Leistung.
„Unser Ziel ist es, unseren Patienten Medizin auf höchstem Niveau anzubieten und sie mit einer hohen persönlichen und fachlichen Kompetenz zu behandeln und zu betreuen“, erklärt Chefarzt Dr. Wolfang Frehner. Für dieses Ziel haben die Mitarbeiter lange gearbeitet und sich und ihre Behandlungsqualität stetig weiterentwickelt, verbessert und transparent gemacht.
Die Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie bestätigt nun diese Qualität in der Klinik. Nach den Qualitätsstandards, entwickelt aus wissenschaftlichen Vorgaben und klinischen Erfahrungen der zuständigen Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Hernien (CAH), wurde die Klinik in Ottobeuren geprüft und wies umfassend die Einhaltung dieser Qualitätsstandards nach.
Das Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie an der Kreisklinik Ottobeuren versorgt und behandelt alle Arten von Bauchwandbrüchen, Leistenbrüchen, Narbenbrüchen und Zwerchfellbrüchen. Darüber hinaus werden insbesondere auch komplexe Brüche, die schon mehrfach voroperiert wurden oder aufwändig zu versorgen sind, hoch kompetent behandelt. 
Mit 250.000 operativen Eingriffen pro Jahr ist die Bruchoperation das häufigste in der Allgemeinchirurgie behandelte Krankengut. Allein 180.000 davon entfallen auf die Leistenbrüche. Die Eingriffe an der Kreisklinik Ottobeuren werden sowohl minimalinvasiv als auch offen durchgeführt und erfordern eine entsprechende Erfahrung und Expertise. Durch das Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie ist die ständige Qualitätskontrolle hinsichtlich der Durchführung der Operationen und des langjährigen Verlaufes nach der Operation sichergestellt.
Für die Patienten im Unterallgäu und in der Region steht das Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie an der Kreisklinik Ottobeuren jederzeit für Fragen und Problemstellungen gerne zur Verfügung.

 


Tags:
klinik kompetenzzentrum erfolg allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Maroon 5 & Megan Thee Stallion
Beautiful Mistakes
 
Martin Garrix feat. Bono & The Edge
We Are The People (Official UEFA EURO 2020 Song)
 
YouNotUs & Julian Perretta
Your Favourite Song
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Aichstetten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum