Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die Leitung des ersten Kompetenzzentrums für Hernienchirurgie im Allgäu
(Bildquelle: Klinik Ottobeuren)
 
Unterallgäu - Ottobeuren
Montag, 2. Mai 2016

Ottobeuren: Erstes Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie im Allgäu

Klinik freut sich über hervorragenden Erfolg

Es ist geschafft! Die Mitarbeiter der Kreisklinik Ottobeuren und speziell der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie unter der Leitung von Herrn Chefarzt Dr. med. Wolfgang Frehner, freuen sich zu recht über den Erfolg. Die Kreisklinik Ottobeuren ist nun das erste Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie im Allgäu. Für drei Jahre gilt diese Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV). Deutschlandweit gibt es zum Stand von April 2016 sechzig entsprechende Kompetenzzentren, in Bayern gerademal sechs Stück. 

„Wir sind sehr stolz und froh über diesen Erfolg“, freut sich der Vorstand der Kreiskliniken Unterallgäu Franz Huber und gratuliert den Mitarbeitern zu dieser außerordentlichen Leistung.
„Unser Ziel ist es, unseren Patienten Medizin auf höchstem Niveau anzubieten und sie mit einer hohen persönlichen und fachlichen Kompetenz zu behandeln und zu betreuen“, erklärt Chefarzt Dr. Wolfang Frehner. Für dieses Ziel haben die Mitarbeiter lange gearbeitet und sich und ihre Behandlungsqualität stetig weiterentwickelt, verbessert und transparent gemacht.
Die Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie bestätigt nun diese Qualität in der Klinik. Nach den Qualitätsstandards, entwickelt aus wissenschaftlichen Vorgaben und klinischen Erfahrungen der zuständigen Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Hernien (CAH), wurde die Klinik in Ottobeuren geprüft und wies umfassend die Einhaltung dieser Qualitätsstandards nach.
Das Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie an der Kreisklinik Ottobeuren versorgt und behandelt alle Arten von Bauchwandbrüchen, Leistenbrüchen, Narbenbrüchen und Zwerchfellbrüchen. Darüber hinaus werden insbesondere auch komplexe Brüche, die schon mehrfach voroperiert wurden oder aufwändig zu versorgen sind, hoch kompetent behandelt. 
Mit 250.000 operativen Eingriffen pro Jahr ist die Bruchoperation das häufigste in der Allgemeinchirurgie behandelte Krankengut. Allein 180.000 davon entfallen auf die Leistenbrüche. Die Eingriffe an der Kreisklinik Ottobeuren werden sowohl minimalinvasiv als auch offen durchgeführt und erfordern eine entsprechende Erfahrung und Expertise. Durch das Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie ist die ständige Qualitätskontrolle hinsichtlich der Durchführung der Operationen und des langjährigen Verlaufes nach der Operation sichergestellt.
Für die Patienten im Unterallgäu und in der Region steht das Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie an der Kreisklinik Ottobeuren jederzeit für Fragen und Problemstellungen gerne zur Verfügung.

 


Tags:
klinik kompetenzzentrum erfolg allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
International gesuchter Betrüger in Füssen gefasst - Ermittlungserfolg der Bundespolizei bei Einreisekontrolle
Am Mittwochnachmittag (22. Januar) hat die Bundespolizei einen mit internationalem Haftbefehl gesuchten Betrüger in Auslieferungshaft gebracht. Am Vortag hatte der ...
Zuschuss für Bahnquerungen in Lindau - Minimaler Anteil muss noch von der Stadt getragen werden
Stadt Lindau erhält 508.000 EUR für die Bahnquerungen Holdereggenstraße, Eichwaldstraße und Zeltplatz. Damit sinkt der Anteil, den die Stadt Lindau ...
Eisplatte fällt von Lkw, eine Person verletzt - In 2020 bereits 13 solcher Unfälle zu verzeichnen
Montagfrüh kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 308, nachdem sich eine Eisplatte von einem Lkw löste und auf die Windschutzscheibe eines hinterherfahrenden ...
LKW-Fahrer mit 2 Promille in Mauerstetten gestoppt - Aufmerksamer Autofahrer verfolgt betrunkenen Fahrer
Einem Autofahrer fiel am Vormittag ein LKW auf, der in Schlangenlinien auf der B12 in Richtung Kaufbeuren unterwegs war. Der Fahrer verfolgte den LKW bis zu einem ...
Mindelheim: Schulbusfahrer gerät in den Gegenverkehr - Frontaler Zusammenstoß verletzt fünf Personen
Am Montagmorgen kam es zu einem frontalen Zusammenstoß zwischen einem Schulbus und einem Autofahrer. Der Fahrer des Schulbusses geriet aus bisher noch nicht ...
Frau verletzt zwei Polizisten leicht in Egg an der Günz - Psychischer Ausnahmezustand führt bis in ein Klinikum
Die Polizei wurde nach Egg an der Günz gerufen, als sie davon hörten, dass eine Frau dort herumschreien und vor fahrende Autos springen würde. Als die ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jonas Brothers
Only Human
 
Lost Frequencies & Zonderling
Crazy
 
The Weeknd
Blinding Lights
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum