Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Landratsamt Unterallgäu hebt Abkochanordnung für Ottobeuren auf
19.03.2013 - 16:18
Es ist geschafft: Das Trinkwasser in Ottobeuren ist wieder keimfrei. Nach ständigen Testverfahren hat das Landratsamt Unterallgäu jetzt eine Abkochanordnung für die Marktgemeinde aufgehoben.
Das Trinkwasser kann jetzt auch in der so genannten "Niederzone" Ottobeurens wieder in vollen Zügen genossen werden. "Damit braucht das Trinkwasser ab sofort nicht mehr abgekocht werden", so Bürgermeister Bernd Schäfer in einer Pressemitteilung. Schon seit Anfang Februar hatte man die Chlorierung des Trinkwassers in Ottobeuren eingestellt. Bis Mitte Februar waren keinerlei Keime mehr festgestellt worden. Allerdings hatte die Gesundheits- und Veterinärverwaltung am Landratsamt in Mindelheim bis zuletzt sicherheitshalber dazu aufgerufen, das Trinkwasser abzukochen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum