Moderator: Michael Butkus
Sendung: Der AllgäuWECKER-BestOf
mit Michael Butkus
 
 
Die Anlage wird sehr nachhaltig betrieben
(Bildquelle: Adventure Golf)
 
Unterallgäu - Ottobeuren
Dienstag, 29. März 2022

Adventure Golf in Ottobeuren setzt auf Nachhaltigkeit

Auch wenn es in den nächsten Tagen nochmals kühler werden soll - der Sommer naht mit großen Schritten. Eine beliebte Freizeitbeschäftigung auch im Allgäu ist Minigolf. Christian Monten, der Pächter der Adventure Golf Anlage in Ottobeuren, hat nicht nur eine ganz besondere Minigolf-Anlage aufgebaut, er hat zudem große Anstrengungen und auch viel Geld in eine möglichst nachhaltige Bewirtschaftung der Anlage gesteckt.

AllgäuHIT hat mit Christian Monten gesprochen, in welchen Bereichen des Adventure Golf in Ottobeuren 
er durch nachhaltige Bewirtschaftung seinen Beitrag zum Umweltschutz leistet.

Herr Monten, woher nehmen Sie denn den Strom und das Wasser für die Anlage?

Christian Monten: "Bei Strom sind wir über 60 Prozent autark über unsere Photovoltaikanlage, die wir auf dem Dach haben und wir haben für dieses Jahr eingeplant, einen Speicher einzubauen, dass uns wahrscheinlich dann knapp an die 90 Prozent autark macht vom Dach. Beim Wasser kommt das was bei uns aus dem Wasserhahn kommt bzw auf den Toiletten natürlich von der städtischen Versorgung, aber alles was wir an Wasser für den Adventurepark brauchen, also zum Blumen gießen, zum Teich befüllen, beziehen wir aus der Zysterne, die auf dem Drainagesystem der Anlage das Wasser sammelt, das per Regen auf die Anlage runterkommt."

In welchen Bereichen nutzen Sie sonst noch nachhaltige Methoden?

Christian Monten: "Wenn wir Materialien für unseren Kiosk oder unser Büro kaufen, orientieren wir uns daran Sachen zu kaufen, die auch ökologisch sind, zum Beispiel recycletes Papier oder kleine Gefäße für Ketchup oder Mayo. Wir versuchen uns auch beim Essen Gedanken über Nachhaltigkeit zu machen und bieten bei uns im Kiosk auch vegane und vegetarische Speisen an. Ich habe mir über Energieeffizienz lange und sehr viele Gedanken gemacht, habe dann auch alle Maschinen und Gerätschaften, die wir bauen, darauf ausgelegt. Wir haben zum Beispiel als Wärmemöglichkeit bei uns im Kiosk und im Pro Shop eine Klimaanlage eingebaut, die wie eine Art Wärmepumpe funktioniert, da also auch das Minimum an Strom und Energie verbraucht, da unterstützen uns Unternehmen wie Allgäu Klima, die uns da auch super beraten haben."

Fällt das Ihren Kunden auf und wenn ja, was ist deren Reaktion?

Christian Monten: "Ich glaub man darf das nicht den Kunden zuliebe machen, weil ich glaube, kein Kunde realisiert das, wenn er mit seinen drei Kindern auf den Adventurepark kommt und versucht, die zu bespaßen. Ich glaube dem Kunden fällt das erst beim zweiten, dritten oder vierten Blick auf. Wenn man sowas machen will als Unternehmen, muss man davon selbst überzeugt sein und auch bereit sein, ein bisschen mehr Geld auszugeben, auf Revenue zu verzichten, ein bisschen weniger zu verdienen, der Umwelt zuliebe."


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
nachhaltig umweltschutz adventure golf


© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Conan Gray
Disaster
 
Bow Anderson
20s
 
John Waite
Missing You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sprengung Geldautomat in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum