Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Beim Spatenstich zur Kreisstraße MN15 im Unterallgäu
(Bildquelle: Büchele/Landratsamt Unterallgäu)
 
Unterallgäu
Donnerstag, 21. Mai 2015

Offizieller Startschuss für den Ausbau der Kreisstraße MN15 im Unterallgäu

Straße soll bis Jahresende wieder befahrbar sein

Ausgerüstet mit Spaten, Bauhelmen und Regenschirmen haben nun Politiker, Vertreter der Baufirmen, der Bahn und des Tiefbauamts am Landratsamt Unterallgäu den Spatenstich zum Ausbau der Kreisstraße MN15 zwischen Trunkelsberg und Schwaighausen gefeiert.

Es regnete in Strömen und Landrat Hans-Joachim Weirather nutzte die Gelegenheit, ein Lob an alle auszusprechen, die auf dieser Baustelle arbeiten: „Es ist viel Know-how nötig, um eine solche Baustelle zeitgerecht und in einem Kostenrahmen von rund drei Millionen Euro fertigzustellen.“

Der Landrat dankte auch allen Finanzierungspartnern: Der Freistaat gibt einen Zuschuss von rund 50 Prozent, die Deutsche Bahn beteiligt sich am Bau der neuen Brücke über die Schienen mit rund einer Million Euro und die Gemeinden Trunkelsberg und Holzgünz übernehmen je 20 Prozent der Kosten für den neuen Radweg.

Walter Pleiner, Leiter des Tiefbauamts, stellte kurz die Baumaßnahmen vor: Die Kreisstraße MN 15 wird zwischen Trunkelsberg und Schwaighausen ausgebaut und soll künftig 6,50 Meter breit sein. Die alte Brücke über die Bahnlinie wurde bereits abgerissen. Die neue Brücke wird etwas höher als das bisherige Bauwerk - das sei nötig, um die Bahnstrecke München-Lindau zu elektrifizieren. Südlich der Kreisstraße entsteht zudem ein 2,50 Meter breiter Geh- und Radweg. Des Weiteren wird die Decke der Kreisstraße in Trunkelsberg von der Einmündung Alpenstraße in Richtung Autobahnanschlussstelle Memmingen-Ost erneuert. Im Zuge dessen werden auch die vier Busbuchten entlang der Strecke barrierefrei ausgebaut. Die Kosten für diese Maßnahmen liegen bei rund 150.000 Euro. Bis zum Jahresende soll die Kreisstraße MN15 wieder befahrbar sein.

Bildunterschrift:

Jonas Schuldt von der DB Netz AG, Thomas Haußer von der Firma Assner, Walter Pleiner, Leiter des Tiefbauamts, Peter Groll von der Firma Kutter, Karl-Heinz Eierle vom Tiefbauamt, Gudrun Assner vom gleichnamigen Bauunternehmen, Landrat Hans-Joachim Weirather, Paul Nagler, Bürgermeister von Holzgünz, und Roman Albrecht, Bürgermeister von Trunkelsberg.


Tags:
ausbau kreisstraße mn15 spatenstich



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unterallgäuer Ortsdurchfahrten vor Verwirklichung - Investitionen über vier Millionen Euro im Landkreis geplant
Vier Millionen Euro will der Landkreis in diesem Jahr in die Unterallgäuer Straßen investieren. Unter anderem sollen die Ortsdurchfahrten von Stockheim, Bad ...
ECDC Memmingen will Siegesserie weiter fortsetzen - Indians treffen auf Lindau und Konkurrent Rosenheim
Heute Abend kommt es am Memminger Hühnerberg zum Allgäu-Bodensee-Derby gegen den EV Lindau. Die Indians wollen ihren tollen Lauf fortsetzen und auch gegen die ...
Allgäuer Bioprodukte unter den Besten in ganz Bayern - Internationale Grüne Woche ehrt zwei Allgäuer Produkte
Das "Allgäuer Ur´Gselchte" vom Bio-Hof Regis und die "Beschwipste Anna" der Schaukäserei Wiggensbach gehören zu den 10 besten ...
Kempten: Konkrete Umsetzung der Maßnahmen gefordert - "Handeln statt reden in Sachen ÖPNV" fordert Alexander Hold
Kaum ein Thema ist in den vergangenen Wochen und Monaten mehr im Fokus gestanden als das Mobilitätskonzept der Stadt - eng damit verbunden, der Öffentliche ...
Ausbau der Bahn im Illertal - Elektrifizierungen, neue Halten und weitere Streckenausbauten
Reichhart betonte, wie wichtig ihm die Verbesserungen beim ÖPNV nicht nur in den Metropolregionen wie München oder Nürnberg, sondern auch in kleineren ...
„Störungsmelder KF“: App umfassend erweitert - Angebot bietet neue Möglichkeiten im öffentlichen Raum
Bisher konnten mittels App einfach und unkompliziert defekte Straßenbeleuchtungen an die Stadt Kaufbeuren gemeldet werden. Nachdem sich dieser Service etabliert ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Chainsmokers & 5 Seconds of Summer
Who Do You Love
 
OneRepublic
Love Runs Out
 
Sasha
Polaroid
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum