Moderator: Christoph Fiebig
mit Christoph Fiebig
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Sachbeschädigung durch Brandlegung
29.10.2012 - 12:38
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde im unterallgäuer Niederrieden eine brennende Hecke mitgeteilt.
Beim Eintreffen der Polizeistreife stand 1 m der Hecke in Flammen. Anwohner versuchten, das Feuer mit Wassereimern einzudämmen. Von der Brandstelle führte eine frische Schuhspur im Neuschnee weg. Die Spur konnte bis zur Wohnung des vermeintlichen Täters zurückverfolgt werden. Es handelt sich um einen 30-jährigen Mann aus Niederrieden, der die Brandlegung zunächst leugnete, jedoch später einräumte, eine Zigarettenkippe in den Busch geworfen zu haben.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum