Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Unterallgäuer Bürger sollen an Windkraftanlagen beteiligt werden
08.05.2013 - 15:17
Die Energiewende soll im Unterallgäu aktiv mitgestaltet werden. Deshalb sollen die Bürger laut Landrat Hans-Joachim Weirather beim Thema Windkraft eingebunden werden und als Investoren davon profitieren können.
Zu diesem Zweck hat Weirather eine Entwicklungsgesellschaft für Windkraftanlagen initiiert, die demnächst gegründet werden soll und nun im Landratsamt in Mindelheim Bürgermeistern aus dem Landkreis vorgestellt wurde. Das Konzept wurde gemeinsam mit der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim und den Volksbanken und Raiffeisenbanken erarbeitet.

Laut Weirather sind im Unterallgäu bis zu 50 große Windkraftanlagen mit einem Investitionsvolumen von jeweils 4,5 Millionen Euro vorgesehen. Wo genau diese gebaut werden könnten, sei derzeit noch nicht abschließend geklärt. Es seien zehn bis zwölf Vorranggebiete für Windkraftanlagen im Gespräch.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum