Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Unterallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - Mindelheim
Donnerstag, 28. Juli 2016

Schulsanierungen im Unterallgäu nähern sich dem Ende

Drei Schulzentren für mehr als 44 Millionen Euro saniert

Die Generalsanierung der Schulzentren in Ottobeuren, Babenhausen und Bad Wörishofen nähert sich dem Ende. Wie Anton Bartenschlager, Hochbauamtsleiter am Landratsamt, im Kreistag sagte, werden die Arbeiten bis Ende dieses Jahres weitgehend fertiggestellt sein. Damit komme ein umfassendes Schulsanierungsprogramm zum Abschluss, so Landrat Hans-Joachim Weirather. 

In Ottobeuren läuft laut Bartenschlager derzeit der letzte Bauabschnitt. „Die Arbeiten kommen gut voran.“ Die Räume im Erd- und Obergeschoss sollen diesen Herbst, das Untergeschoss im Fasching 2017 fertig sein. Die Kosten für die Sanierung betragen knapp 19 Millionen Euro. Das Schulzentraum in Babenhausen wird nach den Worten des Hochbauamtsleiters für rund 13 Millionen Euro auf den neuesten Stand gebracht. Die Fertigstellung ist für Ende dieses Jahres geplant. Das gilt auch für die Arbeiten in Bad Wörishofen. Dort werden Schulzentrum und Schülerheim saniert. Die Kosten dafür bewegen sich zwischen elf und zwölf Millionen Euro. 

Mit dem Abschluss der Bauarbeiten ist das große Sanierungskonzept, das der Kreistag 2011 auf den Weg gebracht hat, laut Landrat Weirather vollständig umgesetzt. „Darauf können wir stolz sein.“ Der Kreistag beschloss damals, alle weiterführenden Schulen zu sanieren, die in der Hauptträgerschaft des Landkreises sind. Gebäude, die vorwiegend in den 1970er Jahren gebaut wurden, wurden und werden seither energetisch sowie im Hinblick auf Barrierefreiheit und Brandschutz modernisiert sowie funktional und schulpädagogisch auf den neuesten Stand gebracht. Insgesamt werden über 60 Millionen Euro in die Schulgebäude investiert. Bereits fertig saniert sind das Gymnasium in Türkheim und die beruflichen Schulen in Mindelheim und Memmingen.

Neben den Schulsanierungen informierte Bartenschlager auch über den aktuellen Stand weiterer Hochbauprojekte. Die statische Instandsetzung des Mindelheimer Kolleggebäudes für 422.000 Euro soll demnach Ende des Jahres abgeschlossen werden. Das dort untergebrachte Krippenmuseum soll Ende 2017 in neugestalteter Form (Kosten: 690.000 Euro) wieder öffnen. 

Die Sanierung der Lehrküche an der Landwirtschaftsschule in Memmingen mit 285.000 Euro geht laut Bartenschlager in den Sommerferien über die Bühne. Der Umbau der Rettungswache auf dem Grundstück des Kreis-Seniorenwohnheims in Babenhausen für 180.000 Euro soll ebenfalls heuer fertig werden. 

Fürs kommende Jahr vorgesehen ist der Abschluss der Arbeiten an der Maria-Ward-Realschule in Mindelheim: Der Ausbau des Dachgeschosses soll im April 2017, der Neubau der dortigen Sporthalle im November 2017 beendet sein. Die Gesamtkosten betragen voraussichtlich 6,2 Millionen Euro. Hier ist der Landkreis zwar nicht Träger der Schule, er unterstützt das Schulwerk der Diözese Augsburg aber mit 1,5 Millionen Euro.  
Vor kurzem saniert und erweitert wurde das Kreis-Seniorenwohnheim St. Martin in Türkheim. Das Heim wurde nach den Worten des Hochbauamtsleiters für 5,2 Millionen Euro modernisiert und hat nun 133 statt 117 Plätze. 

 


Tags:
sanierung schule kreistag abschluss



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Strategischer Workshop in Sonthofen - Vorfreude auf das Technologie Transfer Zentrum
Die Vorfreude auf das Technologie Transfer Zentrum (TTZ) Sonthofen steigt. Das wurde bei einem Workshop zur strategischen Ausrichtung des TTZ Ende Oktober deutlich. 30 ...
Erneuter Rekordhaushalt für den BFV - Zum zweiten Mal in Folge über 20 Millionen Euro
Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) wird im Haushaltsjahr 2020 zum zweiten Mal hintereinander die 20-Millionen-Euro-Grenze durchbrechen und damit eine neue ...
Schulkind auf Nachhauseweg in Buchloe geschlagen - Täter beide ungefähr 11 Jahre alt
Am Mittwoch ging ein zehn-jähriger Mittelschüler um 13.10 Uhr nach Hause. Nach Angaben des Jungen wären zwischen der Schule und der VFL-Turnhalle ...
Weggeworfene Zigarette löst Großeinsatz aus - Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei vor Ort
Am späten Mittwochnachmittag wurde eine Rauchentwicklung im Keller eines Gebäudes an der Hauptstraße gemeldet. Der Betreiber einer Sportschule bemerkte ...
IHK & HWK: Innovationsregion Schwaben - Wirtschaftskammern treffen sich mit Wirtschaftsminister Aiwanger
Die Spitzen der schwäbischen Wirtschaftskammern, IHK und HWK, haben sich mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger auf zahlreiche Modellprojekte ...
12-Jähriger wird in Kempten von Auto angefahren - Junge drehte wegen roter Ampel auf der Straße um
Bereits am Dienstagmorgen, 03.12.2019, gegen 07.25 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Lindauer Straße und Mozartstraße ein Unfall. Ein 12-jähriger Junge ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Chainsmokers feat. Kelsea Ballerini
This Feeling
 
Russell Dickerson
Every Little Thing
 
Imagine Dragons
Whatever It Takes
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum