Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Unterallgäu - Mindelheim
Samstag, 11. April 2020

Mindelheim: Rauchmelder rettet 79-jährigen

In der Nacht auf Karsamstag, gegen 01.30 Uhr, schlug der Rauchmelder eines Einfamilienhauses in Mindelheim an. Der 79-jährige alleinige Bewohner erwachte davon. Er überprüfte das Haus. Als er die Kellertüre öffnete schlug ihm starker Rauch entgegen. Ein technischer Defekt an einem Kühlschrank hatte zur Rauchentwicklung geführt. Er musste aus seinem Haus flüchten.

Die Freiwillige Feuerwehr Mindelheim und der Rettungsdienst wurden verständigt. Die Feuerwehr konnte mit Atemschutz in den Keller vordringen, die Rauchquelle beseitigen und das Haus schließlich lüften. Der Mann kam wegen einer Rauchvergiftung ins Klinikum Mindelheim. Durch den Rauch entstand erheblicher Sachschaden. (PI Mindelheim)


Tags:
Rauchmelder Feuerwehr Krankenhaus Rauchvergiftung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ed Sheeran
Afterglow
 
Matt Simons
After The Landslide (Remix)
 
Lost Frequencies & Mokita
Black & Blue
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum