Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - Mindelheim
Samstag, 27. Mai 2017

Mindelheim: Kirschkernkissen löst Feuermelder aus

MINDELHEIM. Am Freitag, kurz vor 19.00 Uhr, wollte die 76-Jährige Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Sterzinger Straße ein Kirschkernkissen in der Mikrowelle erwärmen. Da diese jedoch überhitzte, kam es zu einer Rauchentwicklung.

Dank einem installierten Rauchmelder, welcher Alarm schlug, konnte die Rentnerin noch rechtzeitig reagieren und das bereits verkohlte Kirschkernkissen aus der Mikrowelle entnehmen. Hierbei erlitt sie eine leichte Rauchgasvergiftung und musste ambulant von Rettungsdienst versorgt werden. Die alarmierte Feuerwehr Mindelheim musste glücklicherweise nur noch das Einfamilienhaus belüften. Lediglich an der Mikrowelle entstand minimaler Sachschaden. (PI Mindelheim)


Tags:
rauch überhitzung mikrowelle


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dua Lipa
Don´t Start Now
 
No Angels
Daylight in Your Eyes (Celebration Version)
 
King & Potter
Berlin
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum