Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Landkreis und Eisenbahngesellschaft suchen nach besserer Bahnanbindung
20.06.2012 - 14:57
Der Landkreis will sich auch weiterhin nicht mit der deutlich schlechteren Bahnanbindung zufrieden geben.
Seit dem Fahrplanwechsel und der Einführung der Neigetechnikzüge fühlt sich das Unterallgäu abgehängt. Neben Problemen im Schülerverkehr werden zum Beispiel längere Fahr- und Wartezeiten, fehlende Umsteigemöglichkeiten in Buchloe oder weggefallene Zughalte in Bad Grönenbach kritisiert. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft konnte den einen oder anderen Fall bereits lösen, muss weitere Möglichkeiten aber erst noch prüfen. Definitiv besser könnte es nach der Elektrifizierung 2017 werden, so ein Sprecher der Eisenbahngesellschaft.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum