Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Dusche
(Bildquelle: Pixabay)
 
Unterallgäu - Mindelheim
Mittwoch, 23. Januar 2019

Kreis modernisiert Sporthalle in Mindelheim

Neue Umkleiden und Duschen

Die Sanierung der Umkleiden und Sanitäranlagen an der Sporthalle des Sonderpädagogischen Förderzentrums (SPFZ) in Mindelheim ist das größte Hochbau-Projekt, das der Landkreis Unterallgäu in diesem Jahr realisieren will. Welche Arbeiten heuer an Kreis-Gebäuden anstehen, stellte Hochbauamtsleiter Anton Bartenschlager nun den Mitgliedern des Kreis- und Bauausschusses des Unterallgäuer Kreistags vor.

Die Arbeiten am SPFZ sollen laut Bartenschlager im Juni starten und Ende September abgeschlossen sein. Die Nebenräume der Sporthalle mit Umkleiden, Duschen und WCs sollen komplett modernisiert und mit einer barrierefreien Toilette für Menschen mit Behinderung ausgestattet werden. Darüber hinaus ist vorgesehen, das Dach und die Außenhaut der Räume energetisch zu sanieren. Zudem wird Bartenschlager zufolge die Technik erneuert und zum Beispiel eine neue Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung eingebaut, die nicht nur die Umkleiden, sondern auch die Sporthalle versorgt.

Für das Projekt mit Gesamtkosten von 762.000 Euro erhalte der Landkreis eine Förderung von 500.000 Euro, so der Hochbauamtsleiter. Wie dieser erinnerte, hatte sich der Kreis im vergangenen Jahr um Aufnahme in das „Kommunalinvestitionsprogramm Schulinfrastruktur“ des Bundes beworben und sei auch zum Zug gekommen. Landrat Hans-Joachim Weirather sprach von einer „tollen Maßnahme“ - auch angesichts der Tatsache, dass der Kreis in den Genuss einer Förderung in Höhe von 65 Prozent der Kosten komme.

Weitere Vorhaben, die der Landkreis in diesem Jahr anpacken möchte, sind die Erweiterung der Hausmeisterwohnung an der staatlichen Berufsschule in Memmingen sowie der Einbau neuer Türen im Landratsamt in Mindelheim. Die Hausmeisterwohnung soll für 120.000 Euro um einen Anbau in Richtung Osten erweitert werden, da in dem Gebäude „sehr beengte Verhältnisse“ herrschen, wie Bartenschlager sagte. Das Landratsamt soll Zug um Zug an die neuen Brandschutzbestimmungen angepasst und heuer mit neuen Türen in den Fluren ausgestattet werden. Hierfür sind 100.000 Euro eingeplant.

Ferner sind in diesem Jahr 70.000 Euro für die Generalsanierung von Schulzentrum und Schülerheim in Bad Wörishofen vorgesehen. „Hierbei handelt es sich jedoch nur noch um einen Restbetrag, der 2019 in den Haushalt aufgenommen werden müsste“, sagte Bartenschlager. Die Generalsanierung mit Gesamtkosten von 12,54 Millionen Euro ist bereits abgeschlossen.(pm)

 

 


Tags:
Sporthalle Umbau Modernisierung Neu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Katze in Oberstaufen zweimal eingesperrt - 60-jährige Frau erwartet nun eine Anzeige
Bereits Mitte November 2019 hat eine 60-jährige Frau eine frei laufende Katze angelockt und mehrere Tage in ihrer Wohnung eingesperrt. Herausgekommen ist das Ganze, ...
ERC Sonthofen peilt nächstes 6-Punkte-Wochenende an - Bulls treffen auf Miesbach und Passau
Die Verzahnungsrunde mit den Bayernligisten ist in vollem Gange und der ERC Sonthofen ist optimal gestartet: Nach zwei verdienten Siegen gegen den HC Landsberg (7:3) und ...
ECDC Memmingen trifft auf Weiden und Riessersee - Indians wollen weiter an der Spitze bleiben
Mit dem EV Weiden empfangen die Indians am Freitag (20 Uhr) den Tabellenzehnten am Hühnerberg. Um 20 Uhr sollen die nächsten Zähler eingefahren werden, ...
ESV Kaufbeuren hat drei Spiele in fünf Tagen vor sich - Heute Abend gegen Ravensburg, Sonntag in Bayreuth und Dienstag in Ravensburg
Drei Spiele in fünf Tagen - Freitagabend in der erdgas schwaben arena gegen Ravensburg - Sonntag in Bayreuth - Dienstag in Ravensburg Es geht weiter Schlag ...
Unterstützung für Altusrieder Pfarreiengemeinschaft - Allgäuer Gemeinde wird unterstützt durch indischen Mitbruder
Neue Unterstützung erhält der kommissarische Leiter der Pfarreiengemeinschaft (PG) Altusried James Mukalel - weithin als Pater Jakob bekannt – bis zum ...
Klaus Holetschek wird neuer Baustaatssekretär - Neue Position bei der Kabinettumstellung für Allgäuer Politiker
Am heutigen Donnerstag, 16.01.2020, wurde das Kabinett erstmals seit der Wahl umgestellt. Dabei wurde unter anderem historisches geschafft, indem fünf Ministerinnen ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nickelback
When We Stand Together
 
Tom Odell
Another Love
 
MÖWE & Daniel Nitt
Lovers Friends
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum