Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Großes Glück für Pärchen nach Unfall unter Alkoholeinfluss
15.07.2012 - 12:37
Am Sonntag, in den frühen Morgenstunden, stellte eine Polizeistreife am nördlichen Kreisverkehr bei Mindelheim einen verunfallten Pkw fest.
Wie sich im Zuge der Unfallaufnahme herausstellte, befuhr die Fahrerin des Pkw die Krumbacher Straße stadtauswärts. In der leichten Rechtskurve kam sie deutlich zur Mitte hin und fuhr dann über die Verkehrsinsel am Kreisverkehr. Die beiden Insassen waren sich anfänglich über ihre Fahrereigenschaft noch nicht schlüssig. Aufgrund der vor Ort durchgeführten Ermittlungen wird derzeit davon ausgegangen, dass die 26-Jährige, bei welcher ein Alkoholtest zu einem Wert von deutlich mehr als 1,1 Promille führte, den Pkw lenkte und aufgrund ihrer Alkoholisierung die Kontrolle über den Pkw verlor. Ihr 34-jähriger Beifahrer, welcher ebenfalls deutlich alkoholisiert war, versuchte noch den Pkw von der Unfallstelle wegzufahren - was jedoch aufgrund des massiven Schadens nicht gelang.

Die beiden Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Wie hoch der Fremdschaden ist, muss noch ermittelt werden, da beim Auffahren auf die Verkehrsinsel die Ölwanne aufriss und möglicherweise Motoröl ins Erdreich versickerte. Des weiteren wurde die Beschilderung niedergefahren, hier wird derzeit von einer Schadenshöhe von ca. 450 Euro ausgegangen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum