Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Bauernhofbrand mit sieben toten Pferden - Ermittler tappen im Dunkeln
27.06.2012 - 15:24
Der Brand auf einem Pferdehof in Mindelheim in der Nacht auf den gestrigen Dienstag beschäftigt weiter die Ermittler. Viel weiter gekommen sind sie bei ihrer Arbeit aber bislang nicht.
Das Feuer hat eine derart starke Verwüstung hinterlassen, dass die Kriminalpolizei noch keine neuen Informationen zur Brandursache hat. Man könne nichts ausschließen und ermittle in alle Richtungen, heißt es von Seiten der Polizei. Sieben Pferde waren bei dem Bauernhofbrand ums Leben gekommen. Ein Bewohner, der versucht hatte die Tiere zu retten, ist inzwischen auf dem Weg der Besserung. Der Sachschaden wird auf rund 700.000 Euro geschätzt. Pikant: schon vor zwei Jahren hatte es auf dem Hof gebrannt. Die Ursache damals: vorsätzliche Brandstiftung.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum