Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Autounfall löst Folgeunfall aus
07.10.2012 - 16:35
Kurz vor 06.00 Uhr am Samstagmorgen kam ein 22jähriger Pkw-Fahrer in der Kurve auf Höhe der Firma Kleiner aufs Bankett und im weiteren Verlauf schleuderte er in den Zaun besagter Firma.
Ordnungsgemäß sicherte er die Unfallstelle ab und wartete auf das Eintreffen der Polizei. Der Pkw erlitt einen Totalschaden, insgesamt wird sich der Gesamtschaden bis zu dieser Sekunde noch auf ca. 6500 Euro.

Wenige Minuten später nähert sich ein 33jähriger Pkw-Fahrer der Unfallstelle. Er verlangsamt seine Fahrt, damit er an der Gefahrenstelle mit der gebotenen Vorsicht vorbeifahren kann und ggf. anhalten kann, um zu helfen. Nach Stand der derzeitigen Ermittlungen bemerkt dies der nachfolgende 21jährige Pkw-Fahrer zu spät, da er von der Unfallsituation abgelenkt war, und fuhr auf den Pkw auf.

Zum Glück blieben auch hier beide Unfallbeteiligten unverletzt. Der Gesamtschaden beim zweiten Unfall wird sich auf ca. 8000 Euro belaufen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum