Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Unterallgäu - Mindelheim
Donnerstag, 23. April 2015

Angeblicher Cousin will sich in Mindelheim Geld ergaunern

Am Mittwochnachmittag erhielt eine 83-jährige Rentnerin einen Anruf ihres angeblichen Cousins.

Der sei bei einem Notar in Memmingen und zum Kauf einer Eigentumswohnung fehle ihm noch etwas Geld. Hier wurde er von der Frau gleich mit dem Einwand unterbrochen, dass bei ihr nichts zu holen sei. Der Anrufer sagte zwar noch zu, dass er sie trotzdem besuchen werde, das Telefonat war dann aber beendet. Die Frau hatte von dieser „Betrugsmasche“ schon gehört und richtig reagiert, indem sie gar nicht auf die Forderung eingegangen ist. Tatsächlich hatte der Anrufer auch nichts mit ihrem Cousin zu tun. So blieb es beim Versuch, die Frau um Geld zu betrügen. (PI Mindelheim)


Tags:
betrug telefon rentnerin einwand


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bastille
Joy
 
Mark Forster
747
 
Clean Bandit
Higher (feat. iann dior)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum