Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Rettungsdienst Bayerisches Rotes Kreuz
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Unterallgäu - Memmingen/Buxheim
Mittwoch, 6. Mai 2015

Vermisste Personen in Buxheim nach umfangreicher Suche gefunden

Beamte der Memminger Polizei, und weitere umfangreiche Hilfskräfte waren gestern Abend mit zwei Vermisstensuchen beschäftigt. In einem Fall half ein Suchhund entscheidend.


Gestern Abend (5. Mai 2015) gegen 19.30 Uhr wurde von einem Buxheimer Seniorenheim eine 61-jährige demenzkranke Frau als vermisst gemeldet, die dort seit 18 Uhr abgängig war. Bevor die Polizei verständigt wurde, hatten das Personal und die verständigten Angehörigen bereits das Haus und die Umgebung abgesucht gehabt. Parallel zur anlaufenden Vermisstensuche durch Polizeikräfte, wurden zur Unterstützung die Feuerwehren Buxheim und Memmingerberg, sowie des Technischen Hilfswerks Memmingen alarmiert. Außerdem waren Diensthundeführer der Polizei und der Rettungshundestaffel des Bezirksverbandes Schwaben des Bayer. Roten Kreuzes im Einsatz. Gegen 22.45 Uhr gelang es einem Flächensuchhund der Rettungshundestaffel die Rentnerin im Bereich des Buxheimer Weihers zu finden. Sie hatte sich im westlich des Weihers im Wald verlaufen und konnte im Unterholz aufgespürt werden. Mit Verdacht auf eine Unterkühlung wurde sie vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt waren über 100 Kräfte im Einsatz.

Parallel hierzu wurde gegen 21.45 Uhr der örtlichen Polizei die Vermissung eines 86-jährigen Memmingers mitgeteilt, der an Orientierungslosigkeit leidet. Er hatte das mit seiner Ehefrau gemeinsam bewohnte Haus verlassen und sich vermutlich bei einem Spaziergang verlaufen. Zur Unterstützung der Polizei wurde die Memminger Feuerwehr alarmiert. Ebenso wurde das Technische Hilfswerk Memmingen und die Rettungshundestaffel des Bezirksverbandes Schwaben des Bayer. Roten Kreuzes, sowie die Rettungshundestaffel des Kreisverbandes Ravensburg des Deutschen Roten Kreuzes alarmiert, bzw. standen wegen der Vermisstensuche in Buxheim teilweise bereits zur Verfügung. Bei dieser Vermisstensuche waren über 60 Kräfte im Einsatz, so dass der Vermisste Senior noch vor Mitternacht von einem Diensthundeführer des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West auf der Buxacher Straße stadtauswärts laufend gefunden und nach Hause gebracht werden konnte.
(PP Schwaben Süd/West, 11 Uhr, ce)


Tags:
vermisst suche senioren suchhund


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Quarry
Wake Me Up
 
Armin van Buuren
This Is What It Feels Like
 
MÖWE & Daniel Nitt
Lovers Friends
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall an Bahnübergang in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bergung am Öschlesee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Cessna stürzt in Öschlesee bei Sulzberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum