Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
WELTGESCHEHEN
Frankreich ruft Botschafter aus USA und Australien zurück
Paris (dpa) - Frankreich ruft wegen des Streits um ein geplatztes U-Boot-Geschäft seine Botschafter aus den USA und Australien zu Konsultationen zurück. Dieser außergewöhnliche Schritt geschehe auf Wunsch von Präsident Emmanuel Macron, teilte Außenminister Jean-Yves Le Drian am Freitagabend in Paris mit.
 
Jürgen Gutmann (2.v.r.) und Michael Haugg (rechts) vom LVN-Betriebsrat übergeben den Spendenscheck an Katharina Sinz, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Memmingen (links), und Susanne Baltes, Einrichtungsleiterin der Offenen Angebote (2.v.l.).
(Bildquelle: LEW / Christina Bleier)
 
Unterallgäu - Memmingen
Mittwoch, 7. Juli 2021

Spende an die Lebenshilfe Memmingen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LEW Verteilnetz GmbH (LVN) sowie das Unternehmen selbst spendeten 2.000 Euro an die Lebenshilfe Memmingen e.V.. Die Lebenshilfe Memmingen/Unterallgäu setzt die Spende für die Offene Behindertenarbeit ein, konkret für den Familienentlastenden Dienst.

Beim Familienentlastenden Dienst betreut ein engagiertes Team aus Fachkräften und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern Familien in Memmingen, Mindelheim und im gesamten Unterallgäu. Zu den Angeboten zählen unter anderem Kurzzeitbetreuung für Kinder und Jugendliche mit Behinderung, Freizeit- und Ferienprogramme sowie Informations- und Beratungsangebote. Die Lebenshilfe Memmingen/Unterallgäu e.V. bietet diese Leistungen sehr niederschwellig an und ist daher auf Spendengelder angewiesen.

„Die Spende von LEW Verteilnetz ist für uns eine große Hilfe. Die Centparade ist eine tolle Initiative, die zeigt, dass man auch mit kleinen Beträgen gemeinsam eine beträchtliche Summe erreichen und viel Gutes tun kann. Wir danken allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie der Geschäftsführung. Mit der Spende konnten wir notwendiges EDV-Zubehör zur Durchführung von Online-Bilderbuch-Vorlesungen für die Kinder und Jugendlichen anschaffen“, sagt Susanne Baltes. 

Der Spendenbetrag stammt aus der sogenannten Centparade. Dabei verzichten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LEW-Gruppe auf die Centbeträge ihrer monatlichen Gehaltsabrechnung und spenden diese stattdessen an soziale Einrichtungen oder an Bedürftige aus der Region. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des LEW-Tochterunternehmens LVN beteiligen sich an dieser Aktion. Über die Centparade sammelten sie insgesamt 1.000 Euro. Zusätzlich stockte das die LVN-Geschäftsführung den Betrag um weitere 1.000 Euro auf, sodass insgesamt eine Spendensumme von 2.000 Euro zusammenkam. Der LVN-Betriebsrat hat entschieden, damit die Lebenshilfe Memmingen/Unterallgäu zu unterstützen.

 

Bildnachweis: 

Hier kommt der Text rein!


Tags:
lebenshilfe memmingen behindertenarbeit


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tiësto & KAROL G
Don´t Be Shy
 
Pizzera & Jaus
frmdghn
 
Sasha
Hide & Seek
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Segnung der neuen Nebelhornbahn
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall A96
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eselschau in Wolfegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum