Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Begrüßung am Allgäu Airport: Die Gäste aus Hamburg wurden sofort auf den Wintersport eingestimm
(Bildquelle: Allgäu Airport)
 
Unterallgäu - Memmingen
Sonntag, 8. Dezember 2013

Mit Germanwings nach Hamburg und Berlin

Unbeeindruckt von stürmischen Nachwehen im hohen Norden landete heute erstmals eine Maschine der deutschen Fluggesellschaft Germanwings auf dem Allgäu Airport im unterallgäuer Memmingerberg. Damit sind die neuen  Flugverbindungen, die nun wieder zwischen Memmingen und Hamburg und Berlin bestehen, eröffnet.

Der moderne 90-sitzige Bombardier-Regionaljet CRJ 900 der Lufthansa-Tochter, von der Airport-Feuerwehr traditionell mit einer Wassertaufe begrüßt, brachte auf seinem ersten Flug zahlreiche Skiurlauber aus Hamburg in den Süden, der bereits mit guten Schneebedingungen aufwarten kann. Entsprechend wurden die ersten Germanwings-Fluggäste und die Crew nicht nur von Allgäu Airport Geschäftsführer Ralf Schmid gebührend empfangen, sondern auch von passend gewandeten Modells eines Allgäu Airport Partners.

„Die Belebung dieser wichtigen innerdeutschen Verbindungen lag uns sehr am Herzen“, betonte Ralf Schmid am Sonntag. „Umso mehr freut es uns, dass die neuen Verbindungen schon sehr gut angenommen werden.“ Gerade für den heimischen Tourismus stellten sie eine sehr wichtige Leistung dar. Das bestätigte auch Michael Fäßler, Geschäftsführer des Hotels Sonnenalp in Ofterschwang und engagierter Gesellschafter des Allgäu Airport. „Die Flüge ab Berlin und Hamburg sind eine enorme Erleichterung für unsere Gäste, in die Sonnenalp zu kommen.“ Die Kooperation mit Germanwings und dem Allgäu Airport sei „ein weiterer Meilenstein für den Tourismus in der Region.“

Aber auch alle Städtereisenden, die entweder in der Vorweihnachtszeit oder danach Hamburg und Berlin erleben wollen, haben nun eine neue schnelle Anbindung an die beiden Metropolen. Tickets sind auch jederzeit direkt und online bei Germanwings und in jedem Reisebüro buchbar.

Die neuen Flüge werden stets am Donnerstag und am Sonntag durchgeführt. Nach der planmäßigen Ankunft der ersten Maschine aus Hamburg startete sie um 12.45 Uhr Richtung Berlin. Nach dem Rückflug nach Memmingen geht es am frühen Abend wieder nach Hamburg. „Die Abflugtermine am Donnerstag und am Sonntag erlauben sowohl einen Kurztripp als auch einen ausgedehnten Urlaub mit kurzer Anreise“, betonte Geschäftsführer Ralf Schmid am Sonntag.


Tags:
innerdeutsch flughafen allgäu airport


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sam Fisher & Demi Lovato
What Other People Say
 
Enrique Iglesias
Hero
 
Simon Lewis
All I Am
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum