Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Der Jugendhilfeausschuss Unterallgäu bespricht Haushaltplan für 2014
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu
Mittwoch, 27. November 2013

Jugendamt setzt auf Prävention und ambulante Hilfen

Jugendhilfeausschuss bespricht Haushaltplan für 2014

Im Jahr 2014 sollen im Landkreis Unterallgäu sechs Millionen Euro in die Jugendhilfe fließen. Dem stehen Einnahmen von knapp 1,6 Millionen Euro gegenüber. Kreisjugendamtsleiter Otto Gaschler stellte den Haushaltsplan dem Jugendhilfeausschuss vor.

Größere Ausgabeposten sind zum Beispiel für die Eingliederungshilfe, den Kreisjugendring oder für die Jugendsozialarbeit an Schulen eingeplant.  Gaschler betonte zu Letzterem: „Im Unterallgäu blieben beispielsweise im Jahr 2011 nur zwei Prozent der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss.“ Bayernweit waren es 3,8 Prozent. Landrat Hans-Joachim Weirather wies zudem auf die hohe Übertrittsquote auf Realschulen (33,1 Prozent) hin. Bayernweit wechselten 2012 27,3 Prozent der Viertklässler auf Realschulen. Gaschler sagte dazu: „Realschüler haben nach dem Abschluss viele Möglichkeiten.“

Er machte zudem deutlich, dass das Unterallgäuer Jugendamt viel Wert auf Prävention und ambulante Hilfen lege. Trotzdem müssen für die Heimerziehung 2014 deutlich höhere Ausgaben eingeplant werden. Der Grund: Auch der Landkreis Unterallgäu muss minderjährige Flüchtlinge aufnehmen, die ohne Eltern nach Deutschland kommen. Die Kosten werden aber vom Staat zurückerstattet. 

Einstimmig empfahl der Jugendhilfeausschuss schließlich dem Kreistag, den von der Verwaltung vorgeschlagenen Haushalt für den Bereich Jugendhilfe anzunehmen.

Weitere Themen in Kürze:

  • Förderung Tagespflege: Der Landkreis wird die Empfehlungen des Landkreis- und Städtetages zur Ausgestaltung der Pflegepauschale bei der Kindertagespflege zum 1. Januar 2014 umsetzen. Dies beschloss der Jugendhilfeausschuss einstimmig. Tagesmütter sind eine Alternative und Ergänzung zu Kinderkrippen und anderen Betreuungseinrichtungen. Künftig soll sich die Förderung unterteilen in Sachkosten und einen Anerkennungsbeitrag, der unter anderem von der Qualifizierung der Tagesmutter und vom Alter des betreuten Kindes abhängt. Damit gibt es für die Betreuung unter Dreijähriger künftig etwas mehr Förderung. Bis spätestens Ende 2014 sollen auch die Richtlinien zur Kindertagespflege überarbeitet werden.

 

  • Rückblick: Die November-Sitzung des Jugendhilfeausschusses war die letzte in dieser Konstellation. Denn vor der nächsten Sitzung finden die Kreistagswahlen statt. Jugendamtsleiter Otto Gaschler nutzte die Gelegenheit, allen Mitgliedern seinen Dank auszusprechen und auf die vergangenen sechs Jahre zurückzublicken. Der Ausschuss habe einiges bewegt, zum Beispiel wurde eine Stütz- und Förderklasse  am Sonderpädagogischen Förderzentrum Mindelheim eingeführt, es wurde eine Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) eingerichtet oder die Idee der Familienpaten umgesetzt. Am 1. November 2013 hat auch die Fachstelle gegen sexuellen Missbrauch ihre Arbeit aufgenommen.

Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
jugend hilfe unterallgäu landratsamt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ruhestörung endet in Körperverletzung - 44-Jähriger schlägt Nachbar ins Gesicht
In den frühen Morgenstunden des 14.12.19 wurde die Polizei zu einer Ruhestörung gerufen. Mehrere polnische Staatsangehörige, welche alle im selben Haus ...
26-Jähriger bei Verkehrskontrolle festgenommen - Haftbefehl gegen Mann war ausgestellt
Am Donnerstagnachmittag wurde ein 26-jähriger Autofahrer in der Kirchdorfer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, ...
Verkehrsunfall bei Bad Wörishofen - Keine Verletzten nach Zusammenprall
Am Donnerstagmittag gegen 11:00 Uhr befuhr eine 69-Jährige Frau mit ihrem Pkw die Verlängerung der Breitenbergstraße und wollte an der Kreuzung zur ...
Klinikverbund, große Bauprojekte und Klimaschutz - Landrat Hans-Joachim Weirather blickt auf ein arbeitsintensives Jahr zurück
"Wir blicken zurück auf ein sehr arbeitsintensives Jahr, gespickt mit großen Projekten und Ereignissen von besonderer Tragweite.“ Mit diesen Worten ...
FC Memmingen trifft im Pokal auf 1860 München - Für den Regionalligisten "Das Traumlos"
Der Fußball-Regionalligist FC Memmingen trifft im bayerischen Pokal-Halbfinale auf den Drittligisten TSV 1860 München und hat damit zweifellos das ...
Trickdiebstahl in Memminger Café - Männer klauen 2.000 Euro und flüchten
Am Mittwochabend gegen 18:00 Uhr betraten zwei circa 25-jährige Männer ein Café in der Schönfeldstraße. Einer der beiden Unbekannten wollte ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shawn Mendes & Camila Cabello
Señorita
 
Ed Sheeran
South of the Border (feat. Camila Cabello & Cardi B)
 
Dermot Kennedy
Outnumbered
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum