Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Vertreter von Polizei und Wirtschaft aus dem Landkreis Gostyń besuchen das Unterallgäu
(Bildquelle: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu)
 
Unterallgäu
Donnerstag, 1. Oktober 2015

Gäste aus Gostyn im Landratsamt Unterallgäu

Sicherheit und Wirtschaft standen auf der Gesprächsliste

Persönliche Kontakte sind die Basis einer Partnerschaft - darauf bauen auch die Landkreise Unterallgäu und Gostyń. Beim Empfang einer Delegation aus dem Partnerlandkreis im Landratsamt Unterallgäu betonte Landrat Hans-Joachim Weirather: „Es ist zum Glück nichts Besonderes, dass wir Gäste aus Polen haben.“ Die regen Kontakte seien ein Beweis für eine lebendige Partnerschaft.

Diesmal standen die Themen Sicherheit und Wirtschaft auf der Agenda. Denn zu Gast waren Vertreter der Polizei und der Wirtschaft, darunter auch Piotr Gorynia, Kommandant der Landkreispolizeiinspektion in Gostyń, und Krzysztof Wróblewski, Leiter der Kriminalabteilung. „Ich wünsche mir, dass Sie viele positive Erfahrungen mit nach Hause nehmen“, so Weirather.

Dann stellte Partnerschaftsbeauftragter Engelbert Degenhart insbesondere die Wirtschaftsstruktur des Landkreises Unterallgäu vor. Ein besonderes Interesse hatten die Gäste an den Kreiskliniken im Unterallgäu. Auf Nachfrage erklärte Wirtschaftsreferent Erwin Marschall zudem, wie der Landkreis die Ansiedelung von Unternehmen unterstützt.

Weitere Programmpunkte waren ein Besuch des Polizeipräsidiums in München, eine Besichtigung der Unterallgäuer Firma Tricor und eine Besichtigung der Polizeiinspektion in Bad Wörishofen.

 

 

 


Tags:
Polen Landratsamt Besuch Allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verwirrter Senior meldet Drohnen über Bad Wörishofen - 79-Jähriger sagte er wird ausspioniert
Am Freitagabend wurden der Polizei Bad Wörishofen mehrere Drohnen über der Gammenrieder Straße mitgeteilt. Mitteiler war ein 79-jähriger Anwohner. ...
Drohnenausbildung in Kaufbeuren gefordert - Abgeordneter Pohl fordert schnelle Umsetzung der Drohnenausbildung
Der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl hat in einem Schreiben an Bayerns Innenminister Joachim Hermann und Staatskanzleichef Dr. Florian Herrmann nochmals die ...
Bekanntgabe der Klage Ullrich wird nicht beanstandet - Bad Wörishofens Bürgermeister nimmt Stellung zur Thematik
In einer heute veröffentlichten Pressemitteilung äußert sich Bad Wörishofens Bürgermeister Paul Gruschka zur Klage gegen die Stadt Bad ...
Erfolgreiche Überschreitung - Rückblick auf das 2. Literaturfest Kleinwalsertal
Das Literaturfest Kleinwalsertal überzeugte zum zweiten Mal durch hochkarätige Protagonisten, spannende Formate und die mit Bedacht gewählten ...
Integrierte Migranten als Kulturdolmetscher - 193.000 Euro Förderung für innovatives Integrationsprojekt
Menschen, die nach Deutschland zuwandern, haben sprachliche und kulturelle Hürden zu überwinden. Viele Zugewanderte haben diese Herausforderungen bereits ...
Zahl der Berufspendler in der Region steigt - Gründe sind teure Mieten und Job-Wachstum in Großstädten
Wenn Lebenszeit im Stau flöten geht: Die Zahl der Berufspendler in der Region hat einen neuen Höchststand erreicht. Auf dem Weg zur Arbeit verließen im ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Justin Timberlake feat. Chris Stapleton
Say Something
 
Mika
Grace Kelly
 
Axwell Ingrosso
Dreamer
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum