Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Unterallgäu - Erkheim/Mindelheim
Dienstag, 9. Juni 2015

Aufmerksame Erkheimerin sorgt für Festnahme zweier Tatverdächtiger

Männer sollen Autos aufgebrochen haben

In mehreren Landkreisgemeinden wurden in der Nacht vom 5. auf 6. Juni 2015 mehrere Fahrzeuge aufgebrochen und innenliegendes Bargeld mitgenommen. Zwei Tatverdächtige wurden festgenommen und sitzen ein.

Nach bisherigen Erkenntnissen der ermittelnden Mindelheimer Polizei, kam es in der Nacht auf vergangenen Samstag zu insgesamt sieben Fahrzeugaufbrüchen in den Gemeinden Erkheim (Ortsteil Schlegelsberg), Mindelheim (Stadtteile Ober- und Unterauerbach) und Sontheim. Die zunächst unbekannten Täter wuchteten gewaltsam ein Seitenfenster auf und entnahmen aus den Fahrzeugen Bargeld und andere Wertgegenstände. Während sich der bisher bekannte Entwendungsschaden auf etwa 1.000 Euro beziffert, wird derzeit von einem Sachschaden von etwa 5.000 Euro ausgegangen.

Einer aufmerksamen Erkheimerin kam das Verhalten von zwei Personen in den frühen Morgenstunden seltsam vor, weswegen gegen sieben Uhr die Polizei darüber in Kenntnis gesetzt wurde. Aufgrund der Beobachtungen der Frau leitete die Einsatzzentrale der Polizei eine Fahndung mit mehreren Streifenfahrzeugen nach den beiden Männern und dem benannten Fahrzeug ein. Die örtliche Mindelheimer Polizei begann parallel dazu mit ihren Ermittlungen und der Spurensicherung vor Ort.

Das Fahrzeug wurde dann gegen 8.30 Uhr auf der A96 bei Leutkirch entdeckt und konnte von Beamten der Lindauer Polizei kurz darauf angehalten werden. Die beiden in Italien wohnhaften Insassen, ein 27-jähriger Pole und ein 38-jähriger Italiener, wurden vorläufig festgenommen, da bei ihnen Teile der im Unterallgäu gestohlenen Gegenstände gefunden wurden. Sie räumten zwischenzeitlich die vorgeworfenen Taten teilweise ein.

Dennoch geht die Mindelheimer Polizei davon aus, dass noch weitere Fahrzeuge angegangen wurden. Sie bittet daher die entsprechenden Fahrzeugbesitzer, sich unter der Rufnummer (08261) 7685-0 zu melden. Ferner werden noch Zeugen gesucht, welchen in der entsprechenden Nacht ein silberner Fiat Punto mit italienischen Kennzeichen aufgefallen ist.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Memmingen wurden die beiden Männer gestern der Ermittlungsrichterin beim Amtsgerichts Memmingen vorgeführt. Sie erließ einen Untersuchungshaftbefehl, weswegen sie mittlerweile in einer Justizvollzugsanstalt einsitzen.
(PI Mindelheim, 7 Uhr, ce)


Tags:
polizei festnahme frau klärung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unfall an Schule in Kempten-Leubas - Fußmatte verhängt sich beim Anfahren an Gaspedal
Heute Mittag gegen 13.05 Uhr wollte ein 64-Jähriger seine drei Enkel im Alter von 6, 12 und 14 Jahre mit dem Pkw von der Grundschule in Leubas im Feldweg abholen. ...
Unglücksfall in Sonthofer Freizeitbad - Kriminalpolizei Kempten sucht nach Zeugen
Die Kriminalpolizei Kempten sucht nach dem tragischen Tod eines vier-Jährigen am Samstagnachmittag im Freizeitbad in Sonthofen nach Zeugen. Wie bereits ...
Landrat Weirather dankt langjährigen Ehrenamtlichen - Mitglieder des Roten Kreuz und Malteser im Unterallgäu geehrt
Was wäre das Unterallgäu ohne die Ehrenamtlichen beim Roten Kreuz oder beim Malteser Hilfsdienst? Mit dieser Frage leitete Landrat Hans-Joachim Weirather die ...
Unfallflucht an Parkplatz bei Memmingen - 37-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige
Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich auf der A 7 im Bereich des Parkplatzes Badhauser Wald bei Memmingen ein Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer war aus noch ...
19-Jähriger betrinkt sich wegen Liebeskummer - Mann beschädigt Eingangstüre und Rettungsdienst
Am Sonntagabend kam es zu einem Rettungsdienst- und Polizeieinsatz in Markt Wald. Ein 19-Jähriger aus Liebeskummer auf dem Weihnachtsmarkt zu viel Glühwein ...
Mann mit 2,0 Promille in Lindau unterwegs - 63-Jähriger muss Führerschein abgeben
Am Montagmorgen gegen 00:20 Uhr wurde ein 63-jähriger Fahrzeuglenker einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei ihm wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bryan Adams
Brand New Day
 
Lena
Wild & Free
 
Christina Stürmer
In ein paar Jahren
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum