Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Dominik Zitzler, Andreas Straub, Christoph Lentz, Annemarie Leis, Petra Leis, Hans-Joachim Weirather
(Bildquelle: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu)
 
Unterallgäu
Dienstag, 15. Januar 2019

Ehrung im Unterallgäu für Annemarie Leis

Das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten wird verliehen

„Der Mut wächst immer mit dem Herzen und das Herz mit jeder guten Tat.“ Nehme man dieses Zitat von Adolph Kolping wörtlich, so müsse das Herz von Annemarie Leis wohl riesengroß sein. Mit dieser Schlussfolgerung überreichte Landrat Hans-Joachim Weirather der Mindelheimerin das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten. Leis betonte daraufhin, sie könne diese Auszeichnung nur stellvertretend für viele Mitstreiter annehmen.

„Ihre Bescheidenheit zeichnet Sie aus“, so Landrat Weirather zu der Geehrten. Als Landrat sei er sehr dankbar, dass es im Unterallgäu Menschen wie Annemarie Leis gibt, die „mit Phantasie und Einsatzfreude ihre Talente für andere zur Verfügung stellen“. Ihr ehrenamtliches Engagement umfasst viele Bereiche: Leis arbeitet seit rund 16 Jahren ehrenamtlich im Vorstand des Cafés Schülertreff des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend Augsburg-Stadt mit. Hier können Schüler nach dem Unterricht zu Mittag essen, ihre Hausaufgaben machen oder einfach mit anderen Schülern in Kontakt kommen. „Frau Leis, Sie sind aufs Engste mit diesem herausragenden Projekt verbunden“, so Weirather.

In Mindelheim engagiert sich Leis in der Kolpingsfamilie der Pfarrei St. Stephan in Mindelheim. 1978 war sie an der Gründung einer Jungkolpinggruppe beteiligt. Zudem war sie viele Jahre stellvertretende Vorsitzende der Kolpingsfamilie. „Seien es Veranstaltungen wie der Kolpinggedenktag, die Waldweihnacht oder Mitgliederversammlungen, seien es die Umgestaltung des Pausenhofes der Grundschule oder die Initiative für den Kolping-Walkingweg im Mindelheimer Stadtwald: Sie sind mit beteiligt“, sagte Weirather. Außerdem engagierte sich Leis auch im Kolping Bezirksverband Unterallgäu und war von 1988 bis 1996 Jugendreferentin im Kolping-Diözesanverband Augsburg.

Weitere Ehrenämter übernahm Leis im Sprecher/innen-Kreis des „Stiftungszentrums katholische Jugendarbeit in Bayern“, als ehrenamtliche Richterin beim Sozialgericht Augsburg, in der Pfarrei St. Moritz und in der Cityseelsorge Augsburg.

„Auf Sie war und ist immer Verlass“, betonte Weirather. Mindelheims Bürgermeister Dr. Stephan Winter schloss sich der Rede des Landrats an und hob hervor, eine solche Ehrung sei auch eine Möglichkeit, herausragendes Wirken öffentlich zu machen und Bürger zu motivieren, sich ebenfalls ehrenamtlich zu engagieren.(PM)

 


Tags:
Ehrung Ehrenzeichen BayerischerMinisterpräsident Verleihung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Katek Memmingen mit zweitem Platz bei IHK Bildungspreis - Agiles Ausbildungskonzept ausgezeichnet
Selbstlernkompetenz, Eigenverantwort-lichkeit, Problemlösefähigkeit, Teamwork und interdisziplinäres Denken und Handeln stehen beim agilen ...
100 Jahre "Bad" in Bad Wörishofen - Jubiläum wird ab dem 6. März gefeiert
Am 6. März starten in der weltbekannten Kneipp-Stadt die Feierlichkeiten zu einem großen Jubiläum: die Verleihung des Prädikats „Bad“. ...
Ehrung langjähriger Mitarbeiter beim BRK Ostallgäu - Auszeichnung für zahlreiche Mitarbeiter
Kreisgeschäftsführer Thomas Hofmann dankt Arbeitsjubilaren für ihre Treue „Die diesjährigen Arbeitsjubilare haben zusammen 1045 Berufsjahre ...
Verleihung der "Rote ASF-Rose" im Ostallgäu - Henrike von Platen die Preisträgerin für das Jahr 2020
Die SPD-Frauen und der SPD-Unterbezirk im Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren verleihen seit 1998 anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März ...
Zwei Allgäuer siegen bei bayernweitem Fotowettbewerb - Heranwachsende lernen Artenvielfalt zu schätzen
Bayerns Artenvielfalt schätzen und schützen lernen: Der Fotowettbewerb "Natur im Fokus" will Kinder und Jugendliche für die Schönheit der ...
Innovationspreis Bayern 2020 - Innovative Allgäuer Betriebe können sich ab sofort bewerben
Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger ruft den Wettbewerb zum Innovationspreis Bayern 2020 aus: „Innovationen garantieren Erfolg und Wachstum, sie erhalten ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alicia Keys
Underdog
 
Dynoro feat. Gigi D´Agostino
In My Mind
 
Ray Wilson & Stiltskin
First Day Of Change
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum