Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 

Zahl der Einwohner im Unterallgäu erneut gestiegen
07.11.2012 - 07:35
Die Zahl der Einwohner im Landkreis Unterallgäu ist erneut leicht gestiegen.
Das geht jetzt aus den Daten hervor, die das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung veröffentlicht hat. So leben 136.057 Menschen in den Unterallgäuer Gemeinden und damit 321 mehr als Ende Dezember 2011. Im vergangenen Jahr ist die Einwohnerzahl damit um insgesamt 536 Menschen gestiegen. Nach wie vor leben die meisten Unterallgäuer, nämlich 14.431 Menschen, in Bad Wörishofen. Die kleinsten Gemeinden im Landkreis ist Böhen mit 722 Einwohnern.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum