Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
symbolbild Geld
(Bildquelle: pixabay)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Freitag, 9. November 2018

Betrugsversuche in Bad Wörishofen häufen sich

Polizei warnt erneut vor neuer Betrügermasche

In den vergangenen Tagen wandten sich mehrere Bürger an die Polizei, da diese Anrufe erhielten, bei welchen ihnen ein Gewinn von 28.500 Euro versprochen wurde.

In den bei der Polizei Bad Wörishofen dazu eingegangenen Mitteilungen haben die angerufenen Personen die Betrugsabsicht erkannt, nicht bezahlt und die Polizei informiert.
Die Betrüger gehen immer mit der gleichen Masche vor.

Es erfolgt ein Anruf mit unterdrückter Nummer. Der Anrufer teilte mit, dass gewonnen wurde. Der Gewinn soll dann durch Boten und einen Notar oder ähnliche Personen persönlich übergeben werden. Die für den Transport anfallenden Kosten, die bei der Überbringung nicht bar bezahlt werden könnten, müssten dann mittels Guthabenkarten, welche bei Verbrauchermärkten oder Drogerien erworben werden sollen, überwiesen werden.

Die genannte Masche wurde schon mehrfach in den Medien kommuniziert. Aufgrund der Häufung in den letzten Tagen wird erneut vor diesen Gewinnversprechen gewarnt.

Es gilt immer noch der Grundsatz: Wer nirgends mitgespielt hat, kann auch nicht gewinnen! Es wird dringend davor abgeraten, auf die Forderungen der Anrufer einzugehen und sich im Zweifelsfall an seine örtliche Polizei zu wenden.
 


Tags:
Polizei Betrug Geld Warnung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Glätteunfall führt zu einer Reihe von Anzeigen - Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss
Eine 69-jährige Pkw-Fahrerin verlor gestern auf der BAB 7 im Bereich von Illertissen wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei schlechten Wetterverhältnissen ...
Waffenfund in Buchloe - Frau (63) bringt Waffen zur Polizei und erwartet nun Anzeige
Eine 63-jährige Buchloerin fand im Nachlass ihres verstorbenen Vaters einen scharfen Revolver, eine aufgebohrte Schreckschusswaffe sowie Munition. In gutem Glauben ...
Zahlreiche Winterunfälle in und um Kempten - Plötzlicher Schneefall sorgt für Probleme auf den Straßen
Im Zeitraum von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen wurden durch die Verkehrspolizei Kempten acht Unfälle aufgenommen, bei denen die winterlichen ...
Neuer Tauchroboter für Wasserschutzpolizei Lindau - Erleichterung für die Unterwassersuche
Die Wasserschutzpolizei Lindau kann in Zukunft für Absuchen unter Wasser auf einen modernen Tauchroboter zurückgreifen, welcher auch die Bergung von kleineren ...
Beschädigte Autos durch herabfallenden Putz in Lindau - Gesperrter Bereich in der Nähe der Stephanskirche bleibt vorerst
Herabfallende Putzstücke des Kirchturms der Stephanskirche in Lindau beschädigten geparkte Fahrzeuge und sorgten für einen Einsatz der Freiwilligen ...
Mann fährt ohne böse Absicht mit Waffen zur Polizei - Polizei rät sofort sich an sie zu wenden
Wenn Angehörige versterben, folgt im Anschluss oftmals ein Auf- und Ausräumen des Wohnobjekts durch die Erben. Dabei kommt es nicht selten vor, dass ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Edmund
Freindschoft
 
Einfach Flo
Zimmer im Kopf
 
Rihanna, Kanye West & Paul McCartney
FourFiveSeconds
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum