Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Schrauben im Reifen sind nicht ungefährlich.
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Donnerstag, 10. Juni 2021

Bad Wörishofen: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Am Abend des 8. Juni gegen 19 Uhr befuhr eine 57-Jährige die Gammenrieder Straße in Bad Wörishofen. Auf der Straße lag ein sogenannter "Krähenfuß".

Der „Krähenfuß“ wurde durch eine Schraube und einen Kronkorken selbst gebastelt. Die Geschädigte erfasste den „Krähenfuß“ mit ihrem rechten, vorderen Reifen. Die Schraube bohrte sich in den Reifen und beschädigte diesen.

Zum Glück hatte die Geschädigte ihre Fenster geöffnet und konnte so die aus dem Reifen zischende Luft sofort hören. Sie fuhr umgehend rechts an den Straßenrand, wodurch ein größerer Schaden vermieden werden konnte. Der Sachschaden beläuft sich auf 160 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08247/96800 bei der Polizei Bad Wörishofen zu melden.


Tags:
krähenfuss schraube reifen badwörishofen polizei


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pink feat. Cash Cash
Can We Pretend
 
Zweikanalton
Vegas & Madrid
 
Tim Kamrad
GROW
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Aichstetten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum