Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Hier kommt die Bildunterschrift rein!
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Montag, 10. Februar 2014

Autobahn A96 in beide Richtungen gesperrt

Durch Wildschweine, die auf der Autobahn A96 unterwegs waren, kam es am Sonntag Abend gegen 23.00 Uhr zu mehreren Unfällen.

Die Tiere waren auf der A96 ca. 2km vor der Anschlussstelle Bad Wörishofen unterwegs. Ein 31-jähriger Autofahrer erkannte die Gefahr zu spät und erfasste mit seinem Fahrzeug ein einzelnes Wildschwein. Zwei weitere Fahrzeuge konnten nicht mehr ausweichen und überfuhren das bereits tote Tier. Mehrere Polizeistreifen sowie die Feuerwehren aus Mindelheim, Türkheim und Buchloe waren im Einsatz, um die restlichen Wildschweine einzufangen. Die Autobahn musste hierfür in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 6.300 Euro.


Tags:
Allgäu Bad Wörishofen Wildschweine Autobahn Unfall


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jennifer Paige & Nick Carter
Beautiful Lie
 
Marshmello & Bastille
Happier
 
Afrojack & David Guetta
Hero
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Aichstetten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum