Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
Bundestrainer Löw hört nach der EM im Sommer auf
München (dpa) - Joachim Löw wird seine Tätigkeit als Bundestrainer nach der Europameisterschaft in diesem Sommer beenden. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Dienstag mit.
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Mittwoch, 7. Oktober 2015

64-Jähriger aus Bad Wörishofen wird beinahe Opfer eines Internetbetrugs

Bereits vergangene Woche wäre ein 64-jähriger aus Bad Wörishofen fast das Opfer eines Betrugs bei einem Fahrzeugkauf geworden. Die Täter stellen hierzu ein Inserat mit einem unschlagbar niedrigen Preis in die üblichen Kraftfahrzeugportale ein.

In diesem Fall gab sich der angebliche Verkäufer als Däne aus und wollte sein in Deutschland zugelassenes und in Kiel stehendes Fahrzeug verkaufen. Als Sicherheit, dass der Käufer auch wirklich interessiert ist, sollte dieser die Hälfte des Kaufpreises mittels eines Bezahldienstes, auf den Namen seiner Ehefrau, in eine deutsche Stadt transferieren und die Kopie des Transferbeleges an den Verkäufer schicken. Dort sollte die Übergabe des Fahrzeuges und des Kaufpreises stattfinden. Zur weiteren Täuschung des Käufers schickte der Verkäufer ebenfalls einen Transferbeleg über den gleichen Betrag und da er angeblich derzeit keinen Zugriff auf den Fahrzeugbrief habe, eine Kopie seines dänischen Reisepasses sowie eine Hotelbuchung für die ausgesuchte Stadt. 
Als der Verkäufer eine zweite Überweisung forderte wurde der Käufer misstrauisch und erkundigte sich bei dem Bezahldienst und bekam dort die Mitteilung dass sein Geld wegen Auffälligkeiten zurückgehalten wurde und er es wieder abholen könne. 
Diese Betrugsmasche kursiert bereits seit mehreren Jahren. Ziel ist nur die Erlangung der Kopie des Transferbeleges mit der Transfernummer um damit und mittels eines gefälschten Ausweisdokumentes das Geld abheben zu können. Die vom angeblichen Verkäufer übersandten Dokumente stellten sich als Fälschungen heraus, die bereits bei mehreren Taten Verwendung fanden. (PI Bad Wörishofen)


Tags:
polizei betrug auto spottpreise


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jason Derulo & Nuka
Love Not War (The Tampa Beat)
 
Zara Larsson
Don´t Worry Bout Me (Rudimental Remix)
 
Rita Ora, David Guetta & Imanbek
Big (feat. Gunna)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum