Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Geld
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu
Mittwoch, 30. März 2016

"Cash-Trapping" beschäftigt Polizei

Mehrere Geldautomaten im Ostallgäu manipuliert

In mehreren Fällen wurden am vergangenen Wochenende Geldausgabeautomaten manipuliert. Es kam bislang zu keinem nennenswerten Schaden. Die Polizei ermittelt.

Derzeit ist die Füssener Polizei mit Ermittlungen betraut, in denen insgesamt vier Geldausgabeautomaten so manipuliert wurden, dass angefordertes Geld nicht ausgegeben wird. Beim sogenannten „Cahs-Trapping“ wird über den Geldausgabeschachtes des Geldautomaten ein täuschend echter Verschluss geklebt, der innen mit einer Klebefolie versehen ist. Dieser verhindert die Ausgabe des Geldes. Auch der etwaige Wiedereinzug der Geldscheine wird dadurch verhindert. Während in den meisten Fällen der Bankkunde eine Fehlfunktion vermutet und den Automaten verlässt, entfernt der Täter die angebrachte Blende und entfernt sich mit den daran festklebenden Geldscheinen.

Am Abend des vergangenen Karfreitag (25. März 2016) bearbeitete der bislang unbekannte Täter je einen Geldautomaten in den Gemeinden Biessenhofen, Roßhaupten, Schwangau und Lechbruck. Nach derzeitigem Kenntnisstand untersuchte der Täter in der Früh des Folgetages die Automaten, ob Banknoten am Klebestreifen hängen geblieben sind. Lediglich in einem Fall erlangte er eine Beute über fünf Euro. In den anderen Fällen wurden die Taten bemerkt, bevor es zu einem Schaden kam.

Die Polizei weist darauf hin:

  • Bleiben Sie nach Möglichkeit am Automaten und lassen Sie sich auch nicht von einem hilfsbereiten Unbekannten davon weglocken. Berühren Sie den Automaten nicht weiter.
  • Bitten Sie andere Personen einen Bankmitarbeiter zu verständigen, oder rufen Sie per Mobiltelefon die Servicenummer der Bank an.
  • Verständigen Sie außerhalb der Öffnungszeigten die Polizei.
  • Für Bankangestellte: Berühren Sie nach Möglichkeit den Automaten nicht und rufen Sie im Falle einer tatsächlichen Manipulation unverzüglich die Polizei.

Bezüglich der genannten Fälle im Ostallgäu bittet die Füssener Polizei unter der Rufnummer (08362) 9123-0 um Hinweise und Mitteilung von verdächtigen Beobachtungen.

Auch im benachbarten Landkreis Weilheim-Schongau kam es in den Gemeinden Schongau, Peiting und Burggen zu insgesamt vier gleichgelagerten Fällen, die durch die Kripo Weilheim in Zusammenarbeit mit der Füssener Polizei bearbeitet werden.

(PP Schwaben Süd/West, 10 Uhr, ce)


Tags:
polizei geldautomat cashtrapping allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Fund einer Wasserleiche im Bodensee bei Hard - Todesursache ist noch unklar
Am 14.10.2019 um 15.45 Uhr fuhr ein Arbeiter in Hard mit einem Muldenkipper entlang des rechten Rheindammes in Richtung Bodensee. Bei Rheinkilometer 91,00 entdeckte er ...
Frontaler Zusammenstoß zwischen mit LKW bei Herfatz - Gesamtschaden über 50.000 Euro
Ein schwerer Verkehrsunfall wurde der Polizei am Montagvormittag gegen 09.45 Uhr auf der Landesstraße 325 zwischen Herfatz und Leupolz gemeldet. Auf ...
Mann aus Erkheim wird von Großaufgebot gesucht - Polizei findet ihn in den Morgenstunden
Noch vor Mitternacht verlagerte sich das Einsatzgeschehen dann nach Erkheim. In einem dortigen Ortsteil war ein Mann nach einem Familienstreit abgängig. Es bestand ...
Polizei Memmingen erwischt 17-Jährigen unter Alkohol - Polizei fällt fehlendes Kennzeichen auf
In den Nachtstunden des Sonntags, 13.10.2019 fiel einer Streifenbesatzung in Memmingen in der Donaustraße ein Kleinkraftrad auf, an dem das notwendige ...
Männerhandtasche in Schwangau entwendet - Geldbeutel, iPhone samt AirPods und Powerbank weg
Am Samstagnachmittag hängte ein 51-Jähriger seine schwarze Männerhandtasche an eine Sitzbank am Forggenseeufer auf Höhe Waltenhofen bei Schwangau. Er ...
Verkehrsunfall in Sulzberg mit Trunkenheit - PKW Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro
Am Montag, 14.10.2019, gegen 03.05 Uhr war ein 18-Jähriger mit seinem Pkw auf der A 980 in Richtung A 7 unterwegs, als er nach der Anschlussstelle Durach im ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Welshly Arms
Legendary
 
Enrique Iglesias feat. Zion y Lennox & Descemer Bueno
Súbeme La Radio
 
R. City feat. Adam Levine
Locked Away
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum