Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Durch Lautsprecherdurchsagen konnte die Mutter des Jungen ausfindig gemacht werden
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - nesselwang
Sonntag, 11. Juni 2017

2-Jähriges Kind nachts alleine in Nesselwang unterwegs

NESSELWANG. Am Sonntagmorgen um 01:30 Uhr wurde eine 55-jährige Frau in Schneidbach von einem schreienden 2-jährigen Buben geweckt. Der Junge stand barfuß und im Schlafanzug mitten auf der Straße und schrie nach seiner Mutter.

Die 55-jährige stand sofort auf, nahm den Jungen in ihre Obhut und verständigte die Polizei. Da aus dem Jungen nicht herausgebracht werden konnte, wie er heißt oder wo er wohnt, wurden von der Polizei Lautsprecherdurchsagen im Bereich Schneidbach/Niederhöfen durchgeführt. Daraufhin meldete sich die Mutter des Jungen und nahm ihn an sich. Es stellte sich dann heraus, dass der Junge schlafgewandelt war und dabei das Haus verlassen hatte. Er hatte dabei die Haustüre geöffnet und war gute 300 Meter an der Straße entlang gegangen, bis ihn die Frau schreien hörte. (PI Füssen)


Tags:
kind schlafwandeln schock nachts


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Blue
Hurt Lovers
 
Måneskin
Beggin´
 
t.A.T.u.
All The Things She Said
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Absolventen de MTA-Schule in Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf St 2009
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum