Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: Radio AllgäuHIT | Leon Dauter)
 
Ostallgäu
Freitag, 24. April 2020

Zwei Mal Überweisungsbetrug im Ostallgäu verhindert

In der vergangenen Woche gingen bei zwei Ostallgäuer Banken Überweisungsträger ein, die von aufmerksamen Bankmitarbeiterinnen als Fälschungen erkannt wurden. In beiden Fällen sollten Summen in Höhe von 19.000 Euro und 24.000 Euro vom Konto des Geschädigten auf ein noch zu überprüfendes Konto einer deutschen Bank überwiesen werden. Die aufmerksamen Mitarbeiter der Banken konnten dann aber den Betrug noch verhindern.

Durch erste Ermittlungen wurde bekannt, dass der vermeintliche Empfänger auch Konten in Frankreich eingerichtet hat, um sich dorthin Geld in betrügerischer Absicht transferieren zu lassen. Dank des Misstrauens und der Aufmerksamkeit der Bankangestellten konnten die betrügerischen Überweisungen verhindert und dadurch der Kontoinhaber vor einem größeren finanziellen Schaden bewahrt werden.
(KPS Kaufbeuren)


Tags:
Überweisung Betrug Verhindert Bank


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dustin Lynch
Momma´s House
 
Rita Ora
How To Be Lonely
 
Mika feat. Pharrell Williams
Celebrate
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum