Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT/Marc Brunnert)
 
Ostallgäu - Westendorf
Freitag, 22. Mai 2020

Hund reißt zwei Rehe bei Westendorf

Im Dösinger Wald, etwa zehn Meter von einem Waldweg entfernt, hat der zuständige Jagdpächter eine tote Rehgeiß mit ihrem Kitz gefunden. Den Spuren nach wurden die Tiere von einem freilaufenden Hund gerissen. Wer hat am Mittwochnachmittag, bzw. frühen Abend entsprechende Beobachtungen in diesem Waldstück gemacht, das südwestlich von Dösingen, zwischen Mauerstetten und Linden liegt?

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0 oder pp-sws.buchloe.pi@polizei.bayern.de. Die Polizei weist darauf hin, dass es nach dem Bayerischen Jagdgesetz verboten ist, Hunde in einem Jagdrevier unbeaufsichtigt frei laufen zu lassen. Jäger sind berechtigt wildernde Hunde zu töten.
(PI Buchloe)


Tags:
Reh Hund Tot Wald


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Red Hot Chili Peppers
Under The Bridge
 
Outkast
Hey Ya!
 
Alle Farben & YOUNOTUS & Kelvin Jones
Only Thing We Know
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum