Moderator: Alexander Tauscher
Sendung: Die Radioreise
mit Alexander Tauscher
 
 
Landrätin Maria Rita Zinnecker, Herbert Hofer und Torsten Stöckle (l.)
(Bildquelle: Landratsamt Ostallgäu)
 
Ostallgäu
Freitag, 25. März 2022

Wanderausstellung UDO im Landratsamt Ostallgäu

Vom 25. März bis 10. Mai wird im Foyer des Landratsamts Ostallgäu in Marktoberdorf die Wanderausstellung zu Danuvius guggenmosi, Spitzname „UDO“, und den Grabungen in der Tongrube Hammerschmiede aus Pforzen gezeigt.

„Ich freue mich sehr, dass wir die Wanderausstellung nun endlich der breiten Öffentlichkeit präsentieren können und nach Pforzen die erste Station in Marktoberdorf ist“, sagt Landrätin Maria Rita Zinnecker.

Die Wanderausstellung zu Danuvius guggenmosi (UDO) und den weiteren anthropologischen und paläontologischen Funden aus der Tongrube Hammerschmiede wurde von der Gemeinde Pforzen in Kooperation mit dem Landkreis Ostallgäu initiiert, um über die Grabungen vor Ort zeitgemäß zu informieren. Konzeption, Gestaltung und Erstellung erfolgte durch die designgruppe koop aus Marktoberdorf. Die Wanderausstellung trägt den Titel „Sensation UDO und die Grabungen in der Hammerschmiede“, wurde erstmals in Pforzen präsentiert und wird nach dem Landratsamt in Marktoberdorf in weiteren Gemeinden der Region und darüber hinaus gezeigt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Wanderung der Ausstellung mehrfach verschoben.

„Mit der Wanderausstellung möchten wir neben weiteren Aktivitäten unseren Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, sich über UDO, die weiteren anthropologischen und paläontologischen Schätze sowie über die Grabungen in der Tongrube Hammerschmiede zu informieren“, sagt Pforzens Bürgermeister Herbert Hofer.

Besichtigungen zu Öffnungszeiten des Landratsamtes möglich

Die Wanderausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes besichtigt werden. Der Eintritt ist kostenlos. Für Gruppen bietet der Arbeitskreis Hammerschmiede individuelle Ausstellungsbesuche an. Entsprechende Terminanfragen können an Torsten Stöckle (E-Mail: torsten.stoeckle@web.de, Tel.: 0171 8180926) gestellt werden. Der Arbeitskreis unterstützt die Gemeinde Pforzen ehrenamtlich bei der Betreuung der Wanderausstellung.

 

Die bereits in Pforzen parallel zur Wanderausstellung gezeigte Ausstellung „Ein Allgäuer namens UDO – Der lange Weg vom Affen zum Ich“ von Expo Fauna ist nicht Bestandteil der Präsentation im Landratsamt.


Tags:
ostallgäu udo paläontologie ausstellung


© 2023 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Michael Patrick Kelly feat. Rakim
Wonders
 
Spacey Jane
Sitting Up
 
Sam Smith, Calvin Harris & Jessie Reyez
I´m Not Here To Make Friends
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Narrenumzug der Memminger Stadtbachhexen 2023
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Dachstuhlbrand Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Immenstadt
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum