Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Waal
Mittwoch, 24. September 2014

Motorradfahrer bei Waal schwer verletzt

Am Dienstag, den 23.09.2014, Spätnachmittag, ereignete sich zwischen Jengen und Waal ein schwerer Verkehrsunfall. Zwei Motorradfahrer machten einen Ausflug bei dem der Vorausfahrende, ein 33-jähriger Mann aus Jengen, in eine Rechtskurve fuhr und dabei aus noch nicht geklärter Ursache ins Schlingern geriet.

Beim Versuch, das Kraftrad abzufangen kam er nach links von der Fahrbahn ab. Er wurde in ein Maisfeld geschleudert und blieb dort schwerstverletzt liegen. Sein nachfolgender Bekannter musste alles mit ansehen und verständigte sofort den Notarzt. Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Murnau gebracht. Der Gesundheitszustand des Verunfallten ist noch unklar. Am Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. (PI Buchloe)

 

 

 

 


Tags:
totalschaden polizei unfall motorrad


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
OneRepublic
Run
 
Max Giesinger
Legenden
 
Anastacia
Welcome To My Truth
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesverdienstkreuz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum